Frage von MikeW24, 108

Krankenwagen für WG-Mitbewohner rufen?

Ich glaube unser WG-Mitbewohner hat eine Überdosis, Heroin oder so. Wir wussten nichts davon, als er eingezogen ist. Sollen wir einen Krankenwagen rufen oder wird es von alleine wieder besser? Vor allem: Wenn wir die jetzt rufen muss er sicher einige Zeit in den Knast... Und vielleicht hat er wie nach einem Alkoholrausch es morgen wieder ausgeschlafen. Eure Meinung bitte dringend!!!

Antwort
von unbreakablee, 108

Ruf den Krankenwagen. Er wird nicht in den Bau wandern müssen.. Ärzte unterliegen der Schweigepflicht. Ebenso wie Sanitäter. Erwähne deinen Verdacht allerdings nur NICHT in der Notrufzentrale, denn sonst wird die Polizei gleich mitgeschickt.

Kommentar von Speedballmedium ,

right

Antwort
von Willibergi, 45

Rufe schnellstmöglich die 112!

Eine Überdosis ist tödlich! Lieber tot oder Knast? Eben.

LG Willibergi

Antwort
von tony5689, 30

Heroin überdosis? Wenn ihr habt, naloxon, sofort! Und natürlich sofort krankenwagen rufen. Eine heroin überdosis ist levensgefährlich, der betreffende stirbt sehr schnell an einer atemdepression. Das heisst die lunge macht einfach nichtmehr mit, der betreffende erstickt.

Antwort
von Speedballmedium, 52

am telefon nichts von drogen sagen. sondern nur die symptome schildern. sonst kommt die polizei mit. als tipp für die zukunft. alles gute.

Antwort
von aXXLJ, 36

Ich nehme an, dass Du im Falle vor einer Wiederbelebungsmaßnahme auch erst einmal ein ausführliches Telefonat mit Deinem Pastor führst, ob Du in die Hölle kommen kannst, wenn Du (sofort) Leben rettest.

Antwort
von Schwoaze, 74

Worauf wartest DU??? Ruf gefälligst eine Krankenwagen!

Antwort
von Margotier, 80

Trollst Du?

Sollte die Frage ernst gemeint sein: natürlich müsst Ihr sofort den Rettungsdienst anrufen.

Antwort
von xo0ox, 34

Krankenwagenrufen aber erst dem Sanitäter mitteilen das Drogen im Spiel sind, sonst ist die Polizei schneller da.

Antwort
von bookworm69, 84

Ruf den Sani (!!!) oder willst du ihn im schimmsten Fall sterben lassen!?

Antwort
von schreiberhans, 47

wenn er nicht 5kilo koks im Zimmer liegen hat dann kommt er auch nicht in den Knast

entweder ihr lasst ihn verrecken oder ihr ruft den Krankenwagen

Wenn ihr nichts macht und es passiert was seid ihr schuld

Antwort
von Papabaer29, 60

Natürlich!

Alles andere ist unterlassene Hilfeleistung.

Antwort
von PeterP58, 45

Heroin? Dann wäre er schon tot... aber: Auch wenn ich kein Arzt bin: Wenn es ihm schlecht geht, dann helft Eurem Kumpel und schreibt nicht dämliche Fragen auf GF!

Hier die Nummer: 112. Sofort anrufen!

Und Knast hin oder her... Friedhof ist nicht die bessere Alternative!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten