Frage von MrShield, 78

Krankenwagen an unbekannten Ort schicken?

Ist es möglich einen Krankenwagen an eine Person zu schicken von der man nur weiß wie sie heißt und in welchem Ort sie wohnt, aber nicht die genaue Straße oder Hausnummer? Außerdem das Ganze von einem anderen Bundesland aus?

Das ist kein Notfall, noch nicht, aber für den Fall das es einer wird würde ich gerne wissen ob ich etwas tun könnte.

Antwort
von RedPanther, 32

Naja... ich stell mir gerade so vor, im Funk heißt es "Fahrt nach München, Straße und Hausnummer unbekannt, dort wohnt der Herr Mustermann, der Herzrasen hat... fragt euch durch."

In einem Kuhkaff von 100 Einwohnern, wo wirklich jeder jeden kennt, mag das noch gehen, wobei das auch extrem Zeit frisst. Aber spätestens wenn du 1000 Einwohner hast, suchen sich die Kollegen vom Rettungsdienst den Arm ab, wenn sie den gesuchten Ort überhaupt finden.

Überlege doch mal selbst, wie lange du brauchst, wenn du in einem fremden Ort nach einem fremden Menschen suchen sollst, ohne zu wissen wo du suchen musst.

Da rätst du lieber deinem Bekannten, dass er von sich aus anrufen soll. Wenn er das vom Festnetz macht, sieht die dortige Leitstelle automatisch die Adresse.

Was das Rechtliche betrifft: Wenn du anrufst, weil du von einem Notfall ausgehst, kann dir deswegen niemand was tun, egal ob es einen Notfall gibt. Du begehst nur einen Missbrauch von Notrufeinrichtungen, wenn du weißt dass es keinen Notfall gibt.

Kommentar von MrShield ,

Jaa, das war eben auch das wo ich dann dachte das es nicht funktioniert.. Aber es gibt ja trotzdem noch telefonbücher oder so, oder ein Adressenverzeichnis.. Vielleicht könnten die dann so irgendwie das raus bekommen.

Naja, aber danke für dir Antwort :)

Antwort
von Feuerwehrkind, 37

Nabend, also ich weiß es jetzt nicht ganz genau aber ich würde mal ja sagen weil sie dann ja sehen das es einen Notfall gibt wenn sie vor Ort sind und nicht umsonst dorthin gefahren sind.

lg Feuerwehrkind

Kommentar von MrShield ,

Hmm okay, danke :)

Antwort
von musikmensch7, 2

Falls ihr über das Internet Kontakt habt und diese Person suizidgefährdet ist, kannst du damit auch einfach zur Polizei gehen. Die werden dann anhand von IP-Adressen versuchen, die Person ausfindig zumachen und sich dann darum kümmern, dass Hilfe hingeschickt wird. 

Antwort
von nebulo13, 1

wenn es kein Notruf ist, NEIN!! Und ansonsten auch nicht. Scheint auch plausibel, wenn man mal den Kopf einschaltet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten