Frage von lismarwie75, 139

Krankenversicherung vergessen anzumelden, was tun?

Hallo zusammen,
meine Tochter ist 20 Jahre alt und studiert seit sie 18 ist. Seit sie 19 ist, arbeitet sie nebenbei und verdient seit 2013 mehr als 450€ im Monat. Sie ist aber immer noch im Studium. Davor war sie immer familienversichert, aber wir haben vergessen, sie bei der Krankenkasse umzumelden, sodass sie sich selbst versichert.

Ich möchte bitte keine Antworten wie "selbst Schuld" und "Dummheit muss bestraft werden". Wir wissen selbst, dass das an uns lag.

Ich möchte aber jetzt gern wissen, welche Kosten auf uns zukommen? Ob man diese in Raten nachzahlen kann? Und wie das ist mit der Minijobregelung, die vorher ja eine 400€ und nicht 450€ Grenze hatte. Es war ja nicht so, dass sie gar nicht versichert war, sondern sie war bei mir mitversichert.

Mit freundlichen Grüßen Lisa

Antwort
von brennspiritus, 122

Wie viel das ist kann ich dir nicht sagen, aber Ratenzahlung ist gestattet.

Eigentlich werden bei deiner Tochter die Sozialabgaben automatisch abgeführt. Frag erstmal nach, ob das passiert ist.

Kommentar von lismarwie75 ,

Meinst du vom Arbeitgeber?

Antwort
von albatros, 103

Du musst die Anmeldung nachholen und die aufgelaufenen Beitragsschulden nachzahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten