Frage von marcoitalia, 34

Krankenversicherung für 3 Monate?

Hallo meine Schwiegermutter kommt für 3 Monate aus Mexiko zu Besuch kann mir einer sagen wie und wo ich sie versichern kann? Im Fall das was passiert möchte ich ungern selber zahlen außerdem ist sie Diabetikern und braucht evtl mal nen Arzt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 25

kein Problem, schau mal hier rein - Incoming-Versicherung, es gibt mehrere Anbieter https://www.adac.de/produkte/versicherungen/incomingversicherung/

Antwort
von flareb, 22

Dafür gibt es bei den privaten Gesellschaften Krankenversicherungen für Ausländer in Deutschland. Im Grunde ist das eine einfache Auslandsreisekrankenversicherung, nur eben für Besucher.

Die sollte vor Anreise, bzw. bei der Anreise abgeschlossen werden. Bietet im Grunde jede private Krankenversicherung an. 

Der Beitrag ist etwas altersabhängig. Bei jungen Menschen ca. 1,50 € pro Tag, meist wird es ab 60 Jahre dann teurer - denke so ca. 3 € pro Tag.

Einen Rechner im Internet kenne ich nicht. Du solltest daher mal 2-3 Versicherungen anrufen.

Antwort
von heinzrolfk, 14

Es gibt eine spezielle "Reiseversicherung für Ausländer". Bei reiseversicherungen .info gibt es hierfür eine eigene Rubrik:

https://reiseversicherungen.info/reiseversicherung-fuer-auslaender/

Die Versicherung gilt sogar EU-weit plus ein paar angebundene Staaten. Nur drei Monate wird schwierig. Versicherungsschutz besteht meistens ab Beginn bis zum Ende der Reise. Von den meisten Anbietern kenne ich den Bezug nur auf das "Reiseende" bzw. maximal ein Jahr.

In diesem Fall würde ich mir übrigens die Reisebedingungen genau durchlesen. Vorerkrankungen sind in allen privaten Versicherungen ein echtes Problem und müssen peinlichst genau angegeben werden. Schummeleien oder Ungenauigkeiten können im kompletten Fiasko enden.

Antwort
von eulig, 22

in die gesetzliche Krankenkasse gibt es keinen Weg. das kannst du ausschließen.

wie ist sie denn in Mexiko versichert? gar nicht?

ggf. musst du eine Auslandsversicherung abschließen.

Antwort
von Apolon, 11

Kontaktiere deinen Versicherungsvermittler. Dieser kann dir weiterhelfen.

Antwort
von teutonix1, 17

Frag mal deine Krankenkasse, was die anbieten können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community