Frage von Hullabulla, 40

Krankenversichert trotz Beitragsschulden mit laufender Zahlung?

Ich habe Beitragsschulden bei der KV.Bin freiwillig gesetzlich versichert.Meine Schulden stotter ich jeden Monat ab.Nun sagte mir die Schuldnerberatung das wenn ich die laufenden monatlichen Kosten wieder anfange ich wieder versichert sei.Die Krankenversicherung sagt das stimme nicht.Seit 2m zahle ich die laufenden Beiträge und bis Dezember Zahl ich noch die aufgelaufenen Schulden ab.

Ich hab schon gegoogelt,kann aber nichts dazu finden.

Antwort
von Hullabulla, 19

Trotz das ich den laufenden Zahlungen wieder Nachkomme?

Dann frage ich mich wieso die Dame von der Schuldnerberatung mir das so überzeugend erklärt hat.

Antwort
von DerHans, 8

Rein rechtlich ruht der Leistungsanspruch wenn Beitragsschulden aufgelaufen sind.

 Nur Notfallbehandlungen werden durchgeführt.

Antwort
von Kunterbunt23, 13

Wenn die Ratenzahlung oddiziell mit der KK abgeschlossen und pünktlich von Dir bedient wird, endet das Leistungsruhen. Siehe auch §16 Absatz 3a Satz 3 SGB V. Dort steht: "Ist eine wirksame Ratenzahlungsvereinbarung zu Stande gekommen, hat das Mitglied ab diesem Zeitpunkt wieder Anspruch auf Leistungen, solange dieRaten vertragsgemäß entrichtet werden."

Lies selbst: https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__16.html

Antwort
von soissesPDF, 25

Bei Beitragsrückständen hast Du nur den Nottarif der jeweiligen KV, bis die Beitragsrückstände bezahlt sind.
Kündigen dürfen die KV's nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten