Frage von WRC85, 55

Krankenversichern in England?

Hi,

ist es möglich sich als Selbstständiger, welcher in Deutschland arbeitet in England krankenversichern zu lassen? Ich hatte davon gehört und die Beiträge sollen da deutlich niedriger sein, hat da jemand Erfahrungen mit? In Deutschland zahlt man mindestens 300€ Krankenversicherung, was ich gerade im 1. Jahr der Selbstsändigkeit einfach extrem viel finde!

Danke!

Antwort
von Apolon, 36

Wenn Du deinen Hauptwohnsitz in England hast, kannst Du dich natürlich auch dort krankenversichern.

Mir ist nicht bekannt, was für eine KV du dort abschließen kannst, beachte aber bitte, dass es auch Krankenversicherungen gibt, die im Prinzip einer Sachversicherung leisten. Bedeutet, dass der Versicherer dir auch kündigen kann und die Leistungen reduziert werden können.

Gruß Apolon

Kommentar von WRC85 ,

Hauptwohnsitz ist und bleibt Deutschland.Heisst also ich muss auch im ersten Jahr meiner Selbstständigkeit direkt in den sauren Apfel beissen und die 300€ oder mehr PRO Monat zahlen? Oder gibt es dort irgendwelche Möglichkeiten im ersten Jahr?

Kommentar von Apolon ,

Weshalb Du sofort bei Beginn deiner Selbständigkeit in die PKV willst, ist mir ein Rätsel.

Empfehlenswert ist immer in den ersten Jahren der Selbständigkeit die GKV zu wählen.

Der Mindestbetrag für Existenzgründer liegt bei der GKV bei ca. 250 €, wobei dann allerdings noch eine Krankentagegeldversicherung bei der PKV abgeschlossen werden sollte.

Kommentar von WRC85 ,

Okay, ich wusste nicht, dass es als Exsistenzgründer nochmals einen günstigern Satz gibt. Lass uns mal via PN schreiben, danke!

Antwort
von alicar, 44

Wenn du dort freiwillig versichert bist bekommst du den KV-Schutz für England. Für Deutschland im Rahmen der EHIC nur für Notfälle! Macht also keinen Sinn.

Kommentar von WRC85 ,

Okay, also müsste ich mich dort freiwillig versichern und könnte dann auch die KV dort machen?

Kommentar von alicar ,

Theoretisch ja. Aber wie gesagt gilt der Schutz nur für England. Also wenn du keinen Notfall hast müsstest du jedes Mal dorthin fahren wenn du zum Arzt willst. Das lohnt doch nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten