Frage von Gizmolein, 1.534

Krankenstand bei Schnappdaumen?

Hey!! Bei mir wurde ein Schnappdaumen und ein Karpaltunnelsyndrom beidseitig diagnostiziert. Wegen KTS nehme ich jetzt 5 Tage 2x täglich 100mg Diclobene und habe bzgl schnappdaumen heute eine Cortisonspritze bekommen. Das Diclobene wirkt irgendwie schon, meine Finger schlafen nur noch selten ein. Der Arzt meint, ich muss jetzt 2 Wochen Krankenstand gehen... Was meint ihr dazu?! mfG

Antwort
von konzato1, 1.391

Ich meine dazu, dass weder ein Karpaltunnelsyndrom bzw. ein Schnappdaumen von einer Spritze bzw. Tabletten besser wird. Da hilft nur eine OP.

Aber die Entscheidung liegt natürlich beim Arzt.

Kommentar von Gizmolein ,

Ich habe eher den Krankenstand gemeint. Findet ihr das gerechtfertigt??

Kommentar von konzato1 ,

Wieso nicht? Wenn der Arzt erstmal 2 Wochen Krankschreibung verordnet, dann ist das eben so. Es steht dir doch frei, nochmal zum Arzt zu gehen und zu sagen, dass deine Probleme / Schmerzen weiterhin bestehen.

Antwort
von sonnymurmel, 1.220

Dein Arzt hat es nach der Untersuchung diagnostiziert -  und er wird recht haben...........

Auf jeden Fall ist er kompetenter als wir- denn er hat sich deine Hand ja angeschaut.Lg

Kommentar von Gizmolein ,

ist der Krankenstand gerechtfertigt? Mein Arbeitgeber sieht das ziemlich eng... hab ein bisschen Angst

Antwort
von Farridio, 1.076

ich meine dazu, dass du deinem arzt vertrauen oder aber ihn wechseln solltest...

Kommentar von Gizmolein ,

bzgl krankenstand, hat niemand ähnliche Erfahrungen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community