Frage von TerryPretty, 59

Krankenkassenkarte weg, Montag Zahnarzttermin!?

Hey, meine Schwester hat ihre Krankenkassenkarte verlegt. Sie sucht schon seit Tagen, das Ding könnte überall sein! Am Montag hat sie (nach eineinhalb Jahren der Wartens!!!) endlich einen Termin beim Kieferorthopäden, der ihr die Zahnspange rausnimmt. Das Teil ist schon seit Ewigkeiten kaputt und verletzt sie im Mund. Aber alle Kieferorthopäden haben sich geweigert, die Spange rauszunehmen, und die, die sie reingemacht hat, ist in einem Streit mit meinen Eltern, wegen Rechnungen, die angeblich noch offen sind, was sie aber nicht beweisen kann... Ich blicke da schon lange nicht mehr durch. Jedenfalls ist es so gut wie unmöglich für uns, einen weiteren Termin bei der zu bekommen. Was können wir machen, wegen der verschollenen Krankenkassenkarte?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 15

Bitte bei der KK anrufen und um eine Bescheinigung bitten, dass die Kosten beim Kieferorthopäden übernommen werden. Gleichzeitig um Erstellung einer neuen Versichertenkarte bitten.

Antwort
von berlina76, 26

Krankenkasse anrufen, die bestätigen in dringenden Fällen per Fax das deine Schwester Versichert ist. Die neue Karte ist innerhalb einer Woche da.

Antwort
von Temitayo, 20

Sie soll zur ihrer Krankenversicherung gehen (bzw. deine Eltern) und dort eine neuen Karte beantragen, sowie ein schreiben sich ausstellen lassen, das den  Versicherungsschutz bestätigt. Ich geh davon aus, das ihr noch nie bei den KFO wart, also wird er sie ohne diesen Zettel von der Krankenkasse nicht behandeln 

Antwort
von Jewi14, 13

Wie wäre es, dich an die Krankenkasse zu wenden und um eine neue Karte zu bitten. Bis Montag ist noch etwas Zeit, außerdem kannst du ja von der Krankenkasse ein Schreiben abholen, dass du dort versichert bist und das dann dem Arzt zeigen.

Antwort
von Kleckerfrau, 15

Krankenkasse anrufen und den Verlust melden.

Die können euch auch sagen wie ihr den Termin auch ohne Karte wahrnehmen könnt.

Antwort
von Detlef32, 3

Die Krankenkasse sendet auf Wunsch eine Mitgliedsbescheinigung (auch möglich als Fax direkt an den Arzt) zu.

Eine neue Versichertenkarte hat bei mir 4 Tage gedauert.

Vorher mit dem Kieferorthopäden das Vorgehen telefonisch abstimmen.

Wahrscheinlich ist für Montag mein Rat zu spät aber andere haben ja schon auf diese Möglichkeit hingewiesen

Antwort
von Charlybrown2802, 28

geh zu einem andere und sage, das die karte nachgereicht wird, nimm aber deinen Personalausweis mit

Antwort
von HawkeyeDZoro, 11

Wenn sie den Termin bei dem Arzt hat, soll sie sagen sie bringt die Karte nach, weil sie sie vergessen hat. Und am besten JETZT GLEICH bei der Kasse anrufen und sagen, dass sie ihre Karte verloren hat und sie ihr bitte eine neue zuschicken sollen.

Antwort
von eulig, 12

da reicht ein Anruf bei der Krankenkasse. die Kasse stellt einen Ersatzbehandlungsschein aus. den kann sie sogar direkt an die Praxis faxen.

am besten im gleichen Atemzug eine neue Karte beantragen.

und ab sofort ist die Karte immer im Geldbeutel. dann kann sie auch nicht verschwinden.

Kommentar von TerryPretty ,

hehe, der Geldbeutel ist ja verschwunden!

Kommentar von eulig ,

steht so nicht im Text. nur das die Karte verschwunden ist und seit Tagen gesucht wird. frag mich wie ein Geldbeutel verschwinden kann, außer er wird gestohlen...

Antwort
von luna29, 13

Ruf am besten bei der Krankenkasse an. Ich hatte auch schon einmal dieses Problem, da hatte meine Krankenkasse meinem Arzt einen Abrechnungsschein zugefaxt und schon war die Sache erledigt.

Antwort
von DjangoFrauchen, 21

Die Karte kann auch später noch vorgelegt werden, ggf. eine neue beantragen.

Antwort
von LKZUM, 12

Am besten bei der Krankenkasse anrufen und eine neue anfordern. Solange sollen sie euch telefonisch die Daten durch geben, die ihr für den Termin braucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community