Frage von LeviNeko, 21

Krankenkasse, wie vorgehen?

Wenn man die Krankenkasse bittet etwas zu zahlen, wo muss man das dann besprechen? Beim Arzt oder bei der Krankenkasse selbst?

Also geht man zum Arzt oder gleich zur Krankenkasse um das Thema anzusprechen? Gründe ausgeschlossen, frage ist nur, wohin?

Danke im Vorraus für alle Antworten :-) Levi

Antwort
von eulig, 8

der erste Weg ist immer zum Arzt. er prüft im Vorfeld, was bereits über die Versichertenkarte abgerechnet werden kann. wenn du etwas bezahlt bekommen möchtest, was nicht im Leistungskatalog steht, benötigst du ein Attest und eine Stellungnahme des Arztes, wieso, weshalb und warum du gerade diese Leistung benötigst und die Krankenkasse es prüfen soll, ob sie es übernimmt.

Antwort
von DerHans, 10

Eine Krankenkasse zahlt alles was medizinisch erforderlich ist. Da brauchst du nicht bitten

Antwort
von TechnologKing68, 16

Wenn es eine Leistung ist, die im Leistungskatalog enthalten ist, dann musst du nichts weiter tun, der Arzt wird das regeln.

Antwort
von Delveng, 11

@LeviNeko,

ich verstehe nicht wirklich, was Du wissen möchtest.

Ich bekomme vom Arzt eine Rechnung, schicke sie an meine Krankenkasse und beantrage die Erstattung des Rechnungsbetrages.

Ich habe allerdings das Gefühl, dass Du das nicht wissen möchtest.

Antwort
von Berlinfee15, 10

Hello,

kleine Fakten fehlen leider. Was möchtest Du denn evtl. beantragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten