Frage von sserhat38, 96

Krankenkasse wechseln sinvoll?

Hallo, möchte die Krankenkasse wechseln weil ich mit der AOK nicht zu frieden. Wird nichts bezahlt obwohl ich azubi bin. Wie mach ich es? Ist es Sinnvoll?

Antwort
von chillerjosh1, 26

Bei welcher AOK bist du denn? Wenn du in nächster wü bist lass dich ins hausarztprogramm einschreiben. Dann fällt in den meisten Fällen die Zuzahlung weg. Unter 18 zahlst du eh keine Zuzahlung. Des weiteren wird bei einem grünen Rezept (privatrezept) in vielen Fällen erstattet, wenn du es bei deiner kk einreichst. Bei der AOK hast du 150 Euro zur "freien" Verfügung das nennt sich dann Gesundheitskonto. Das es so gut wie keine Unterschiede gibt ist Quatsch. Die besagten 95 % der Leistungen die gleich sind sind die gesetzlichen Regelungen. Darüber hinaus gibt es sogenannte satzungsleistungen. Worauf es ankommt ist das was über die gesetzlichen und satzungsleistungen hinaus geht. Bei der AOK hast du da die meisten extraleistungen. ZB 3 fachplus. Du wirst bei Ärzten extrem bevorzugt behandelt. Über 4 Millionen Mitglieder in ba wü. Das ist jeder 2te. So viele Menschen können sich ja nicht irren. Diese Verallgemeinerungen von Menschen die einfach nur Gerüchte und Halbwissen als Fakt nehmen und das als wissen verbreiten nerven mich echt an. Sprecht mit Ärzten was die von den einzelnen Kassen halten. Sorry für die ehrlichen Worte! 

Antwort
von basiswissen, 26

Du bekommst hier: https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/gesetzliche-krankenkassen... Jede Menge Infos. Vergleich und folge der Anleitung. Da kann nichts schief gehen.

Antwort
von MAMAP, 60

Du kannst dir Vergleiche einholen. In jeder Krankenkasse gibt es einen Leistungskatalog.

Und jede KK muß Leistungen zahlen.Arztbesuche usw. Oder mußtest du den Arztbesuch selber zahlen?  nur bestimmte Leistungen gehören zur IGEL Leistung. Ansonsten denke über eine Zusatzversicherung nach.

Antwort
von AmandaF, 35

Da sieh mal vorher genau nach, ob sie die Kosten für deine Wunschleistungen übernehmen. So groß sind die Unterschiede zwischen den Kassen nicht.

Antwort
von muschmuschiii, 44

"Wird nichts bezahlt obwohl ich azubi bin"     Verstehe ich nicht, was sollen sie dir denn bezahlen??

Kommentar von sserhat38 ,

Habe eine Hautkrankheit hab eine creme die ich immer kaufen muss von der Apotheke verschreibungspflichtig muss es jedesmal selbst zahlen tabletten genau so

Kommentar von muschmuschiii ,

du bezahlst verschreibungspflichtige Medikamente nicht, sondern du leistest eine Zuzahlung, die bei allen Krankenkassen gleich hoch ist:

Beispiele:

Kostet ein Medikament 10 Euro, zahlt der Patient 5 Euro Kostet ein Medikament 75 Euro, zahlt der Patient 7,50 Euro Kostet es 400 Euro, zahlt er 10 Euro Kostet es 4,75 Euro, zahlt er 4,75 Euro

vielleicht kann dir das noch helfen:

Kinder unter 18 Jahren sind von allen Arzneimittel-Zuzahlungen befreit.

Quelle:

http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/arzneimittelversorgung/zuzahlu...
Antwort
von ErsterSchnee, 41

Die Leistungen der Krankenkassen sind zu 95% gleich, da gesetzlich vorgeschrieben. 

Antwort
von turnmami, 35

Was genau möchtest du denn bezahlt haben??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community