Frage von mindlessbreit, 47

krankenkasse einfach wieder angemeldet?

ich bin seit ca 18 monaten nicht krankenversichert... ich erhielt zu dieser zeit einen brief meiner KKV dass meine Versicherung nicht mehr gegeben ist. vor ca 1 woche kam nen brief mit meinem neuen betragssatz rückwirkend zu einem völlig anderen tag in der vergangenheit, der vor dem tag des erlöschens meiner KKV lag, mit neuen Konditionen zum Beitrag. (ich bin "freiwillig gesetzlich versichert" vor 2 tagen hab ich ne neue karte der kkv erhalten? bin ich versichert oder nicht?

Antwort
von kevin1905, 19

ich bin seit ca 18 monaten nicht krankenversichert

Dies gibt es in Deutschland de jure nicht.

Die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse kann nicht durch die Kasse beendet werden nur durch das Mitglied, welches dauerhaft ins Ausland verziehst oder den Abschluss einer privaten Krankenversicherung nachweist.

bin ich versichert oder nicht?

Ja, mit entsprechenden Beitragsschulden, die du zu bezahlen hast. Müssten etwa 13.000,- € sein ohne Säumniszuschläge. Bis die beglichen sind, hast du keinen Anspruch auf medizinische Versorgung über Notfälle und Schmerztherapie hinaus.

Wer sein Einkommen nicht nachweist wird so eingestuft als verdiene ehr 4.237,50 € im Monat. Also nimm den Kopf aus dem Sand und werde aktiv.

Antwort
von Gerneso, 24

Da die Krankenkasse in Deutschland eine Pflichtversicherung ist, kann man nicht einfach entscheiden keine Beiträge zu zahlen und auf die Versicherung zu verzichten.

Alle offenen Beiträge müssen nachgezahlt werden.

Auch die die bereits offen waren bevor die KK Dich damals angeschrieben hat, dass die Leistungen eingestellt werden.

Antwort
von Drittergang, 20

Hallo,

Ja! Du bist(!)/warst(!) krankenversichert!

Du erhältst von Deiner KK (Krankenkasse) nach einem gewissen Zeitraum (11-16 Monaten), eine Zahlungsaufforderung den Rückstand zu begleichen.

Die "freiwillige" Krankenversicherung richtet sich nach Deinem letzten Einkommen, wenn ich mich recht erinnere.

Frage doch bitte bei Deiner KK nach. Manche sind da recht freundlich, einige sogar hilfsbereit und viele bieten eine Ratenzahlung an.

Der niedrigste Satz der "freiwilligen" Krankenversicherung liegt so ab 140 € im Monat.

Grüße aus Berlin

Antwort
von berlina76, 22

In Deutschland gibt es eine Krankenversicherungspflicht.

Meldest du dich nicht selbst bei deiner KV wirst du in deiner letzten Zwangsversichert. Was wohl jetzt passiert ist. Die Beiträge bei Zwangsversicherung sind sehr hoch und ja auch rückwirkend zu Zahlen.

Ja du bist Versichert.

Wende dich aber schnellstens an der Kasse, damit die Versicherungsbeitrag deinem Einkommen angepasst werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community