Frage von DieStille, 47

Krankenhhaus?

Hay leuties ich hab eine frage unzwar wenn man verletzt ist muss man,dann ins KRANKENHAUS? oder darf man sich das AUSSUCHEN? weil teorethich darf ein mensch ein anderen menschen nicht dazu aufzwiengen ins karankenhaus zu gehen weil eigentlich daf der mensch das selber enschieden.bye

Antwort
von Negreira, 5

Wenn Du unter 18 bist, haben Deine Eltern die Pflicht und das Recht der Gesundheitsfürsorge. Sind sie der Meinung, daß diese Operation notwendig ist, wird sie durchgeführt werden.

Wenn Du 18 bist, kannst Du selbst entscheiden, was mit Dir passiert. Wenn Du dann eine OP verweigerst, mußt Du mit den Folgen leben können und müssen. Zwingen kann Dich niemand. Ich bin auch schon ein paar Mal aus dem Krankenhaus wieder nach Hause gegangen, weil ich die Behandlung verweigert habe. Aber ich bin erwachsen und weiß, welche Probleme daraus entstehen können.

Auch bei LRSS kann man sicher etwas für die Rechtschreibung tun, oder? Sonst sind Deine Fragen nämlich nicht für jeden verständlich.

Antwort
von abssba1, 32

Nein, du musst nicht in ein Krankenhaus.

Kommentar von DieStille ,

kannst du mier dass mal genauer beschreiben also wenn ich verletz bin darf ich mier dass ausuchen?!

Kommentar von DieStille ,

weil ich mus bald orperiert und ich will nicht orperiert

Kommentar von abssba1 ,

Operationen sollte man im Krankenhaus machen. 

Wenn du verletzt bist (Schnitt in der Hand etc.) musst du nicht ins Krankenhaus, außer du bist unter 18 und deine Eltern sagen es. Das gilt auch für Operationen.

Kommentar von DieStille ,

aber ich darf doch selbs entscheiden was ich, mache und wass nicht

Kommentar von abssba1 ,

Nicht, wenn du unter 18 bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten