Frage von headhunterzzzz, 45

Krankenhaus Not/Unfallstelle besuchen ja oder nein?

Hallo,

ich hatte heute einen Fahrradunfall. Ist es okay wenn ich in eine Notaufnahme gehe? Es hat ja jetzt kein Arzt mehr offen und ich habe ziemlich sehr viele schmerzen und auch mehrere kleine aber keine tiefen/offenen Wunden.

Danke

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo headhunterzzzz,

Schau mal bitte hier:
Krankenhaus Unfall

Antwort
von kath3695, 9

Dazu ist das Krankenhaus da, gute Besserung!

Wenn es ein dringender Notfall ist, kannst Du auch den Notruf wählen.

Antwort
von user8787, 28

Ja , das ist ok .

Melde dich in der Unfallchirurgischen Ambulanz der Klinik . Hier sitzen die Ärzte auf Rufbereitschaft .

Gute Besserung . 

Kommentar von JackIsBack ,

Ich denke eher Internisten...bei kleinen und tiefen Wunden braucht man ja nicht direkt einen Chirurgen,oder?

Kommentar von user8787 ,

Unfälle gehen direkt zum Chirurgen, der Internist kommt bei Verdacht auf innere Verletzungen ( Organe, Gefäße, Blutungen, weiche Traumata ) .

Die Innere Notfallambulanz beschäftigt sich eher mit Herzinfarkt, Asthma, Magen-Darmblutungen ect. )

Internisten nähen äußerst ungern Platzwunden & Co.

Antwort
von Loorelai, 20

Natürlich ! Dafür ist ein Krankenhaus doch da. Du musst nicht ein totaler Notfall sein um dort behandelt zu werden.

Antwort
von LotteMotte50, 2

auf jeden Fall solltest du in ein Krankenhaus gehen oder fahren 

Antwort
von MoLiErf, 20

da frage ich mich warum du nicht gleich dorthin gegangen bist ?

Antwort
von JackIsBack, 17

Natürlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten