Krankenhaus help?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für Kinder mit Müttern gibt es spezielle Zimmer. Ohne dass fremde Patienten dort mit drin schlafen.

Wenn du zahlst, dann dardfst du auch gucken. (Wieso soll denn jemand kein Fernsehen gucken dürfen?)

Ich gehe mal davon aus, dass Begleitpersonen eigene Bäder haben.

Auf Grund des Durcheinanders in deutschen Krankenhäusern gebe ich keine Garantie auf meine Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukasheinze
11.06.2016, 15:10

Weil er ne Gehirnerschütterung hat und der arzt meint er soll alles was flackert vermeiden

0

Dein Alter wäre vielleicht nicht ganz uninteressant. Die Geschichte würde ich bei einem 14-jährigen anders beurteilen als bei einem 24-jährigen. Außerdem stellen sich dann Fragen nach Deiner Mobilität (kannst Du laufen?) und nach der voraussichtlichen Dauer Deines Aufenthaltes. Etwas merkwürdig ist es allerdings schon, dass die aus Deinem Zimmer ein Familienzimmer machen.

Sonst helfen Diplomatie, kleine Aufmerksamkeiten für das Personal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukasheinze
11.06.2016, 15:09

Bin 15 und darf auf Klo gehen mehr nicht 

0

1. Zahlst du definitiv keine 5€ pro Tag! Du zahlst nur deine Kopfhörer und somit störst du auch keinen! 22:30 Uhr ist eh Feierabend! Ob die Mutter im Zimmer schlafen darf und duschen weiß ich nicht! Denke aber schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukasheinze
11.06.2016, 15:08

Ohh doch denn es ist eine prepaid Karte die in ein Telefon kommt und mit 5 Euro aufladen wird dann der Tag freigeschaltet. Der junge kam um 7 ich hatte die Karte um halb 8 freigeschaltet so.

0
Kommentar von Suesse1984
11.06.2016, 16:21

Die Mutter darf nicht im Zimmer duschen ☝🏼️

0

1. Wer sagt das der jenige kein TV schauen darf?

2. Ja die Mutter darf als Begleitperson auch noch im Zimmer schlafen. 

3. das ist von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukasheinze
11.06.2016, 15:06

1 der arzt

0

1. Frage unverständlich

2. Da kannst du dich (bzw

 deine Eltern) auf jeden Fall beschweren; für diesen Fall gibt es Eltern-Kind-Zimmer.

3. Schließt sich nach 2. aus.

Wenn die Klinik 2. + 3. erlaubt, wäre das Mindeste, das Einverständnis des Patienten und auch seiner Eltern einzuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukasheinze
11.06.2016, 15:06

Zur 1 frage der Arzt hat zu ihm gesagt das er wegen einer Gehirnerschütterung alles was flackert meiden soll. Also wird mir auch der Laptop und das Handy verboten weil der junge ja darauf mitgucken kann

0