Frage von curafina,

Krankenhaus Bewerbungsschreiben (Praktikum)

so das ist mein allererstes Bewerbungsschreiben für ein schülerpraktikum im kommenden jahr und ich freue mich über verbesserungsvorschläge aller art (form, inhalt, ect.) :)

Sehr geehrte Frau …,

hiermit beziehe ich mich auf unser Telefonat vom 11.10.11 in dem Sie mir mitgeteilt haben, dass Sie noch einen Praktikumsplatz im „Name des Krankenhauses“-Krankenhaus vom 19.03.12 bis zum 30.03.12 im Pflegebereich zu vergeben haben, und möchte mich hiermit um diesen bewerben.

Zurzeit besuche ich das „Name des Gymnasiums“ in „Ort“, welches ich voraussichtlich im Jahr 2015 verlassen werde.

Ziel dieses Schülerpraktikums ist der Einblick in den Berufsalltag in Ihrem Krankenhaus, um zusehen ob dieser Berufszweig eine Möglichkeit für mein angestrebtes Studium nach Beendung der Schule wäre. So wäre es mir eine Freude neben dem Pflegebereich, je nach Möglichkeit, auch einen Einblick in andere Stationen des Krankenhauses zu gewinnen. Neben den medizinischen Aspekten reizt mich die Arbeit im Krankenhaus vor allem aufgrund der Teamarbeit, denn ich arbeite selber gerne mit anderen Menschen zusammen, bin flexibel und belastbar.  Durch mein Amt als Schul- und Klassensprecherin in der Grundschule und die Teilnahme an Buddy- und Schauspiel AGs während meiner bisherigen Schullaufbahn habe ich erfahren, dass ich gerne mit anderen Teammitgliedern zusammen Aufgaben bewältige und habe mir den höflichen Umgang mit meinen Mitmenschen angeeignet.

Über eine positive Rückmeldung würde ich mich freuen. Mit freundlichen Grüßen „Unterschrift“

Hilfreichste Antwort von hansleberwurst,

..Ihrem Krankenhaus, um *zu sehen***,** (evtl. fehlt ihr ein Komma vor ob, bin mir allerdings nicht ganz sicher) ob ..

So wäre es mir eine Freude, neben dem Pflegebereich*, je nach Möglichkeit,* (das würde ich weglassen) auch einen Einblick in andere Stationen des Krankenhauses zu gewinnen.

Neben den medizinischen Aspekten reizt ... (finde hier vielleicht ein anderes Wort, Wiederholung in der Zeile darüber)

ich arbeite selber gerne .. (beides ugs.: selbst gern)

...bin flexibel und belastbar.

(Absatz)

Durch mein Amt ..

.. ich gerne mit anderen..

Ansonste finde ich das Schreiben sehr gelungen.

Kommentar von curafina,

vielen dank ich hoffe, dass ich jetzt alles umgesetzt habe

Antwort von EmMad,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

zum 1. abschnitt: das erste hiermit würde ich lieber weg lassen, klingt ein wie eine wiederholung.

zum 2. abnschnitt: ergänze am besten noch das du das gymnasium mit dem abitur verlassen wirst.

zu der letzten zeile: mit freundlichen grüßen gehört in eine eigene zeile, also mit absatz.

Und, vergessen über sehr geeherte.. den betreff und bezug nicht, und unter der unterschrift kommen noch die anlagen!

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ;-)

Kommentar von curafina,
  1. habe ich verbessert
  2. habe ich hinzugefügt
  3. das muss sich hier irgendwie verschoben haben in meinem word programm stehts schon in der nächsten zeile

die anlagen schreib ich auch noch dazu danke für die hilfreichen tipps :)

Kommentar von EmMad,

kein Ding & viel Glück bei der Bewerbung auf den Praktikumsplatz :-))

Antwort von Aespii,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

"um zu sehen" nicht "um zusehen"

für ein schulpraktikum ist die bewerbung wunderbar. wenn ich bedenke, wie meins damals aussah xD

aber vertrau mir, so viel aufgaben wirste da nich kriegen :P

Kommentar von curafina,

oh ja peinlicher fehler :o das die mich nicht allzu viel machen lassen hab ich mir auch schon gedacht ^^ danke fürs überfliegen :)

Kommentar von Aespii,

kein problem ^^

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community