Frage von Martin199111, 36

Krankengeld,möchte es weiterhin gekommen, möglich?

So also ich habs hinausgezögert. Wiederspruch beim rentenversicherungsträgee eingereicht wegen der reha ablehnung (psycho beschwerden) nun wollen die bis zum 22.6 befunde von mir. Denke Hausarzt wird klappen. Bei der Psychotherapie erst am 2.8termin. Komme also vorher nicht dran. Kann die krankenkasse mir nen strick draus ziehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sassenach4u, 6

Ja, kann sie wegen fehlender Mitwirkung. Berichte kann man auch zwischendurch von der Psychotherapie bekommen. Oder man informiert die KK rechtzeitig, dann besorgt diese die Berichte selbst.

Antwort
von turnmami, 8

Wenn du die Befunde nicht rechtzeitig schickst, dann bekommst du einen Ablehner wegen fehlender Mitwirkung.

Die KK bekommt davon zeitgleich eine Mitteilung und stellt dein Krankengeld ein. Also: lieber alles rechtzeitig schicken!!

Antwort
von Bitterkraut, 15

Die Krankenkasse kann dic zum medizinischen Dienst schicken, da kommst du schneller dran...

Antwort
von Chefelektriker, 15

Ohne Befund kein Krankengeld, klare Sache.

Kommentar von Martin199111 ,

Beim mdk war ich schon wurde abgelehnt

Kommentar von Chefelektriker ,

Dann mußt Du wieder arbeiten gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten