Frage von HKS2010, 50

Krankengeld Folgebescheinigung vergessen?

Hallo,

Meine Freundin ist seit längerem durch ihren Psychiater krank geschrieben und ist in psychischer Behandlung. Vorhin ist ihr aufgefallen, dass die letzte Krankmeldung nicht bis zu ihrem nächsten Termin geht, der am 07.09. wäre (wie eigentlich angenommen) sondern bis zum 24.08.

Sie bezieht im Moment Krankengeld, was passiert wegen der fehlenden Krankmeldung? wir sind auf das Geld angewiesen.

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von DerHans, 24

Beim Bezug von Krankengeld ist die Arbeitsunfähigkeit nahtlos zu belegen.

es kann sein, dass die Krankenkasse weitere Zahlungen verweigern wird.

Antwort
von auchmama, 38

Rückwirkend wird sie kein Arzt krank schreiben! Auf sowas muss man schon selber und peinlichst genau achten!

Bitte umgehend den Arbeitgeber informieren und auch den Arzttermin vorziehen! Falls es zu Abzug im Krankengeld kommt, müsst Ihr das wohl so hinnehmen! Es ist ja Euer bzw. das Verschulden Deiner Freundin. So sind nun mal die Regeln!

Alles Gute und weiterhin gute Besserung

Antwort
von eulig, 24

damit hat sie sich leider das Krankengeld per sofort ausgeschlossen.

sie hat keinen Anspruch mehr auf Krankengeld, auch wenn sie weiterhin krank ist und Krankmeldungen einreicht. sie hätte sich spätestens am 24.8. eine Folgebescheinigung ausstellen lassen müssen.

jetzt hilft nur noch der Gang zum Amt und Hartz IV beantragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten