Frage von mrspecial88, 89

Krankengeld bei 2 tage krank?

Krankengeld bei 2 tage krank?

Was gibt es denn für solche fälle für eine Regelung?

Antwort
von DarthMario72, 59

Krankengeld gibt es in der Regel dann, wenn man länger als 6 Wochen (42 Tage) krank ist, bis dahin gibt es die Lohnfortzahlung.

Besteht das Arbeitsverhältnis allerdings noch keine vier Wochen, findet das Entgeltfortzahlungsgesetz keine Anwendung, in dem Fall müsste man sich gleich an die Krankenkasse wenden.

Antwort
von putzfee1, 26

Krankengeld gibt es von der Krankenkasse, wenn man länger als 6 Wochen am Stück krank ist.

Für alle anderen Krankheitsfälle gibt es die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, sofern das Arbeitsverhältnis schon mindestens 4 Wochen dauert..

Antwort
von oppenriederhaus, 45

als Angestellter bekommst Du Dein Gehalt weiter

Antwort
von BarbaraAndree, 50

Vielleicht beantwortet dir dieser Link deine Frage:

https://www.1averbraucherportal.de/versicherung/gesetzliche-krankenversicherung/...

Antwort
von dadamat, 16

Normaletweise bekommt man erst nach 6 Wochen "Lohnfortzahlung im Krankheitsfall" Krankengeld von der Krankenkasse. Bist du aber innerhalb der letzten 6 Monate wegen der selben Diagnose krankgeschrieben, bekommst du sofort Krankengeld, da die Halbjahresfrist noch nicht erreicht wurde. Nur bei einer anderern Diagnose (abweichender ICD Schlüssel) steht dir wieder die Lohnfortzahlung deines Arbeitgebers zu.

Kommentar von DarthMario72 ,

"Lohnfortzahlung im Krankheitsfall"

Und die gibt es nicht innerhalb der ersten 4 Wochen des Arbeitsverhältnisses.

Antwort
von marit123456, 53

Jede Menge Regelungen.

Mein Betrieb verlangt eine AU ab Tag eins der Krankheit. Blau machen ist nicht drin.

Kommentar von DarthMario72 ,

Und das hat jetzt was mit der Fragestellung zu tun?

Kommentar von marit123456 ,

Ein Beispiel für gesetzeskonforme Regelungen. Der Fragesteller hat sich ja nicht dazu geäußert, für welchen Fall er sich genau interessiert.

Regelungen gibt es viele.

Ich roll jetzt noch ein bischen die Augen, schüttel mit dem Kopf und flüchte mich dann in die Arme von Morpheus.

Kommentar von DarthMario72 ,

Es geht um Krankengeld, nicht um Krankmeldungen....

Kommentar von marit123456 ,

Jep. Geld jibbet nur bei Nachweis der Arbeitsunfähigkeit. Dieser wunderschöne, gelbe Zettel entscheidet darüber, ob es Geld gibt, oder nicht. Ist er existent, gibt es immer Geld, von wem auch immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community