Kranken Vogel gefunden was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tierarzt, Förster, Vogelauffangstation, Vetrinäramt, irgendwas in der Art informieren bzw. dort hinbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oje. Ist eine Scheibe in der Nähe?

Falls er nicht schon gestorben ist, dann nehmt ihn vorsichtig in die Hände, Wärme reduziert den Schock.

Dann tunkt ihr nach ein paar Minuten euren zeigeFinger in Wasser und lasst eine tropfen an die SchnabelSpitze gleiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wasser tut nach dem Schock ebenfalls gut und stabilisiert den Kreislauf, löst Verklebungen in der Kehle. 

Wenn der Vogel nicht wirklich verletzt ist, wird er Bach einer weile unruhig. Dann könnt ihr ihn sanft absetzten. Womöglich löst er dann einen vogelklecks  (gutes zeichen) und fliegt davon.

Viel Glück! 

Viele sterben allerdings durch Genickbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierartzt oder tierheim gehen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum tierartzt oder tierauffangstation bringen die wissen was zu tun ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist er in eine Scheibe geflogen oder so und hat eine Gehirnerdchütterung. Bring das arme Ding zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?