Kranke Schildkröten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Wasser sollte nur so tief sein, daß die kleinste Schildköte, schräg im Wasser liegend, noch mit den Hinterfüßen auf den Boden kommt.

Ein Stein reicht nicht für mehrere Schildkröten. Jede muß jederzeit Zugang zu einem trockenen Platz außerhalb des Wassers haben.
Steine verursachen Panzerschäden, die Eintrittspforte für Infektionserreger sein können.
Besser sind Korkinseln, aber nicht schwimmend, da kommen sie nicht rauf, sondern festgeklemmt zwischen den Wänden.

Auf die Dauer sollte ein artgerechtes Gehege auch ein Landteil haben.

Die Insel sollte mit Licht besonnt und gewärmt werden. Zunächst reicht eine normal Glühbirne.
Auch eine UV-Lampe sollte stundenweise an sein.

Wasserschildkröten verursachen jede Menge Dreck. Solltet ihr keine sehr leistungsfähige Filteranlage haben, ist täglicher Wasserwechsel per Hand obligatorisch.

Die armen Schildkröten erst mal mit klar Wasser und neuer Handwaschbürste mechanisch reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
27.11.2016, 21:38

Wie kannst du solche Ratschläge geben, wenn du nicht weißt, um welche Art es geht. Viele brauchen kein UV-Licht, andere gehen nie an Land und bei manchen sind Algen auf dem Panzer ganz normal...

1

Um dir zur Haltung raten zu können, müsste man wissen, um welche Art es sich handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

super, dass ihr euch um die Tiere kümmert. Richtet Ihnen auf jeden Fall einen Platz zum "sonnen" ein! Wenn der Panzer Algen drauf hat kommt es daher, dass er nie richtig trocken konnte. Steht auch hier: http://aquarium-perfekt.de/wasserschildkroeten-aquarium-fragen-antworten/

Geht unbedingt sobald ihr Geld habt zum Tierarzt, der kann euch auch genau sagen welche Art es ist. Am besten holt ihr euch dann ein Buch oder informiert euch gut im Internet.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?