Frage von RobertaPatta, 97

Kranke Katze verschwunden! Chancen?

Also erstmal muss ich sagen, dass meine Katze eine Mundschleimhautentzündung hat (wir therapieren sie eigentlich gerade) und das heißt, dass ihr das Fressen auch ziemlich schwer fällt. Wir müssen immer Nassfutter kleinstampfen und alles per Hand verfüttern (klappt auch). Sie ist eigentlich ein Freigänger aber seitdem sie diese Krankheit hat, kommt sie nicht mehr, wenn man sie ruft. Man musste sie dann immer ewig suchen, bis man sie endlich gefunden hat. Damit das nicht passiert, haben wir ihr einen sogenannten MiauFinder gekauft. Den macht man an ein Halsband hin, und man kann den Sender an der Katze mit dem Empfangsgerät suchen. Hat auch immer funktioniert. Damit sie sich aber nicht erhängen kann, haben wir ein Halsband mit einem Sicherheitsverschluss gekauft, welches bei einer Zugkraft von 2 kg aufgeht.

Bis jetzt hat sie das Halsband zuvor erst einmal verloren und wir haben meine Katze dann nach 3 Tagen erst wieder gefunden. Um genauer zu sein, ist sie selbst zurückgekommen. Sie ist durch unseren Hof gegangen und wir haben sie dann zufälligerweise entdeckt.

Jetzt zu meinem Problem: Am Freitag wurde sie gefüttert und dann rausgelassen. Gesehen wurde sie Samstag früh und Samstagabend. Sonntagabend wurde das Halsband aufgefunden, ohne Katze. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Wir wohnen auf dem Dorf und haben einen großen Hof. Ich suche dauernd ihre Lieblingsplätze in der Scheune, im Stall und in Gebüschen ab. Jetzt ist Mittwoch und bin verzweifelt.

Kommt sie überhaupt noch von alleine? Und wie lange überlebt sie ohne Essen? Sie weiß ja, dass sie von uns etwas bekommen würde, wieso kommt sie dann nicht? Mittlerweile sind es schon 5 Tage.

Hilfe!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo RobertaPatta,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Tiere

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DagiBeeoffline, 22

Die Katze verdurstet keinesfalls 😊 kleine Hoffnung. was fressen betrifft gibt es auch ganz kleine Insekten auf der weide. gib die suche nicht auf!!:) Liebe grüße.
schau auch auf dem heustock,stohstock,getreidelager, sowie die nächste HauptStraße nach ihr ab

Kommentar von RobertaPatta ,

Dankeschön :)

Kommentar von RobertaPatta ,

Und sie ist wieder da, zwar abgemagert, aber nach einer Woche zurückgekommen ((: ♥

Kommentar von DagiBeeoffline ,

Och. Prima!!! Bin auch ich erleichtert

Antwort
von Bitterkraut, 73

Vielleicht ist sie irgendwo eingesperrt. Irgendwo in der Nachbarschaft, Garage, Scheune irgendwo. Häng Zettel auf. Frag alle Nachbarn, bitte sie in ihren Kellern und Höfen nach ihr suchen zu dürfen.

Antwort
von dennybub, 25

Vielleicht hat jemand das Halsband entfernt, weil er dachte dass es gefährlich ist und die Katze einfach mitgenommen? Auch möglich.

Geh auch mal Abends auf die Suche, wenn sonst alles ruhig ist.
Eventuell sind am Wochenende irgendwelche Nachbarn in Urlaub gegangen und die Katze ist jetzt in der Garage eingesperrt.

Auch wenn sie bei Tasso nicht registriert ist, kann man da trotzdem eine Suche aufgeben.

Viel Glück!

Kommentar von RobertaPatta ,

Ich glaube nicht, dass jemand das Halsband entfernt hat, da ich es in meinem Garten gefunden habe, aber naja, man kann ja nie wissen ... Und vielen Dank!

Kommentar von dennybub ,

Ist sie im Garten hängen geblieben?

Kommentar von RobertaPatta ,

Ja ich vermute schon. Aber sie ist heute morgen, genau nach einer Woche, wiedergekommen (: Sie ist zwar total abgemagert und schlapp, aber trotzdem, ich freue mich so unglaublich!♥

Kommentar von dennybub ,

Wow, was für eine schöne Nachricht :) Vielen Dank für die Rückmeldung! Bestimmt war sie eingesperrt.

Die Freude kann ich nachvollziehen, ich freue mich mit!

Antwort
von Blacksnow87, 59

Katzen können richtige überlebens künstler sein! Nicht aufgeben und weiter suchen! Verteil zettel mit einem bild von ihr!
Ganz viel glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community