Frage von sunshine96c, 65

Krank zum Nebenjob?

Guten morgen ihr lieben, seit gestern liege ich mit Fieber, Husten etc im Bett - somit war ich gestern und heute auch nicht in der Schule bzw zur Schule werde ich heute wohl nicht gehen, da es mir nicht wirklich besser geht. Ich mache einen aushilfsjob in einem Modeladen wo ich die Klamotten beiräumen muss - 3 Std am abend. Ich denke nicht das es mir bis 16 Uhr besser gehen wird. Soll ich dort einfach anrufen und Bescheid sagen das ich krank bin oder einfach gehen? Was würdet ihr denn machen ? :-) LG

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 30

Wenn Du krank bist und nicht zur Schule gehen kannst, solltest Du auch nicht zum Nebenjob gehen. Mit Fieber schon gar nicht.

Du meldest Dich bei Deinem AG ab. Dir ist ja wohl bekannt, dass der AG Dich bei Krankheit auch bezahlen muss als hättest Du gearbeitet. Bei Dir wären das heute drei Stunden.

Schau mal in den Arbeitsvertrag ob Du für einen Tag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Krankmeldung) vom Arzt brauchst. Oft muss man die erst ab drei Krankheitstagen bringen, es gibt aber in Verträgen auch andere Regelungen. Gute Besserung

Kommentar von sunshine96c ,

Zahlen tut mir der Arbeitgeber die Stunden nicht - steht auch im Vertrag. Gezahlt wird nur wenn ich auch gearbeitet habe

Kommentar von Hexle2 ,

Was steht denn zu den Wochenstunden im Arbeitsvertrag?

Man kann gültiges Recht nicht durch einen Vertrag ausschließen. Die Arbeitsgesetze, in diesem Fall das Entgeltfortzahlungsgesetz, gelten für alle AN, egal ob Vollzeit, Teilzeit oder Minijob.

Du bekommst wahrscheinlich auch keinen bezahlten Urlaub. Auch das ist gesetzeswidrig, auch bei Dir gilt das Bundesurlaubsgesetz.

Wenn Du immer an bestimmten Wochentagen arbeitest und es mal einen Feiertag gibt, der auf diesen Wochentag fällt, muss der AG Dir diesen auch bezahlen als hättest Du gearbeitet (Entgeltfortzahlungsgesetz) und kann Dir nicht einen anderen Arbeitstag "aufs Auge drücken".

Antwort
von Nordseefan, 28

Anrufen und sagen das du krank bist.

Entweder du bist für beides gesund genug. oder eben nicht.

Nebenbei: wenn die jemand dort arbeiten sieht und es dann den Lehrern steckt (oder dich gar selber einer sieht) dann gibt das richtig Ärger

Antwort
von grisu2101, 34

Bist Du krank oder nicht ? Wenn ja, dann kannst Du da halt nicht hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community