Frage von Nameth, 27

Bin krank. Was tun, damit ich wieder zur Schule kann?

Also ich habe im Moment Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und fühle mich nicht wohl. Allerdings schreibe ich morgen eine Bioarbeit und habe morgen Französisch, wo wir alles wichtige für die Arbeit am Freitag durchgehen werden. Ich war heute schon nicht in der Schule, aber die Arbeit nachzuschreiben ist sehr blöd. Hat jemand einen guten Tipp was ich tun kann um einigermaßen morgen hingehen zu können. Und bitte keine Sachen schreiben wie: Bleib doch einfach zu Hause ist nicht schlimm wenn du mal fehlst, denn wie gesagt die Arbeit nachzuschreiben ist echt blöd und ich habe morgen Franze...

Antwort
von Belladonna1971, 12

Ein Apfel zum Abend liegt schwer im Magen. Er würde gären. Deine Leber hat gerade Ausruhzeit :) Also Finger davon!

Wir Menschen müssen akzeptieren, dass der Körper kein Uhrwerk ist. Je weniger du gegen Dein jetziges Befinden ankämpfst, desto besser kann Dein Immunsystem reagieren.

Im schlimmsten Fall wirst Du nachschreiben und bzgl. Französisch Deine Klassenkameraden bzw. Lehrer ansprechen müssen. Davon geht die Welt nicht unter!

Also ab ins Bett, ausruhen und schlafen. und abwarten, was Dein Körper morgen zeigen wird.

Alles Gute!

Kommentar von Nameth ,

Danke. Aber die erste Arbeit ist oft einfacher als die zweite und es leider schon doof wenn man zu oft fehlt in der 11 weil wir nur so ein kurzes Schuljahr haben. werde aber trotzdem jetzt ins Bett gehen und morgen mal gucken. vielleicht geht es mir morgen ja doch besser:)

Kommentar von Belladonna1971 ,

Ja es ist doof. Und ich vrestehe es! Denoch ist ein vreschleppter Infekt viel ärgerlicher. Denn dann ist man häufiger und länger krank. Vertraue Deinem Körper und Deinem Wissen!

Antwort
von SesamHack3r, 9

Naja, gönn dir einen Tee, geh früh schlafen. Bei Schnupfen solltest du Nasenspray nehmen, dann eine Nasendusche machen und dann in ein Taschentuch ausrotzen. Es gibt zwar Medikamente gegen Kopfschmerzen, ich würde aber eher einen Apfel vor dem Einschlafen essen. Dann noch viel trinken, am Besten Tee. Am Morgen dann etwas früher aufstehen, wieder Nasendusche, Apfel und so Sachen wie Cola, Kaffee, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community