Frage von Einhorn11111, 109

Bin krank. Soll ich schwimmen gehen oder es lieber sein lassen?

Hallöchen. Ich habe seit gestern Halsschmerzen und Husten, möchte am Samstag aber unbedingt mit meiner BFF schwimmen gehen :/ Was glaubt ihr? Sollte ich es machen oder doch lieber sein lassen?

Antwort
von coollissy, 66

Na klar kannst du mit deiner Freundin schwimmen gehen warum denn nicht wenn du dich so darauf gefreut hast :) bissi Erkältung ist doch nicht dramatisch. Ist auch nicht schlimm wenns Wasser kalt ist du musst deswegen auch nicht früher raus kannst ruhig solang drin bleiben wie deine Freundin :) bissi friern macht doch nix ;) Hab auch grad Husten Schnupfen und war den ganzen Nachmittag bis eben mit meiner Freundin schwimmen war supi :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 55

Hallo! Du solltest es lassen. Kaltes Wasser kannst Du am wenigsten gebrauchen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Kommentar von Einhorn11111 ,

Dankeschön :)

Antwort
von TT1006, 85

Ganz schlechte Idee, wenn du mich fragst. Es sei denn, bis dahin geht es dir wieder besser und es hängt ofc auch davon ab, wie sehr du wirklich erkältet bist. Würde es aber eher verschieben, Schwimmen gehen kann man ja auch im Gegensatz zu kurzzeitigen Events auch noch in ein, zwei, ... Wochen machen.

Kommentar von Einhorn11111 ,

ja aber das Problem ist , dass ich am Dienstag einen Schwimmwettkampf in der Schule hab der auch benotet wird. Und wenn ich nicht übe, dann bin ich im Eimer....

Kommentar von TT1006 ,

...und wenn du jetzt schwimmen gehst und noch "kränker" bist, dann bist du auch im Eimer. ;)

Ich denke, da ist es besser, gesund aber untrainiert zu sein, als trainiert zu haben, aber richtig krank zu sein.

Kommentar von Einhorn11111 ,

danke :) ich kann am Dienstag eh nicht mitmachen , da ich eine Mittelohrentzündung und Bronchitis hab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community