Frage von oli8990, 61

Krank schreiben lassen nach kü?

Hallo , Und zwar ich kann nicht schlafen und weiss nicht was ich machen soll. Folgendes ist passiert mein Chef hat mich gestern nach der Arbeit zu sich in die Firma bestellt. Dort wurde mir dann gesagt das ich nächste Woche auf Montage weiter weg solle und das für 14 Tage. Ich habe daraufhin gesagt ich kann nicht weg da ich genau da im Umzug stecken werde und ich am 1.6 ausziehen muss und in die neue Wohnung einziehen. Zudem ist meine Freundin im 7 Monat schwanger und ich kann nicht einfach so weg bleiben 14 Tage da sie nicht mobil ist und wir ja auch umziehen müssen .. Daraufhin sagte er mir entweder ich mach das oder kann die Kündigung bekommen . Dann sagte er noch Sachen wie " ich will dich jetzt auch nicht über reden entweder du machst das oder du kannst zum Arbeitsamt rennen" irgendwann hat es mir dann gereicht und ich habe gesagt ja dann gib mir die Kündigung. Und jetzt kommt der Hammer die Kündigung war bereits gedruckt, ich sollte also auf Montage für ihn fahren und wenn nicht so wie so die Kündigung erhalten. Das war das Gespräch im kurzem es lief noch viel mehr . Und jetzt meine frage kann ich mich die Woche krankschreiben lassen da ich absolut nicht mehr für diesen Menschen arbeiten möchte ich war dort auch nur eine kurze Zeit.
Mfg

Antwort
von drschlau99, 48

Das klingt so, als seien da einige Dinge im Zusammenhang mit der Kündigung fragwürdig? Bist Du in der Probezeit, ist der Vertrag unbefristet, etc. Je nach Konstellation könnte sich ein Gang zum Anwalt lohnen um eine Abfindung rauszuschlagen.

Ansonsten wenn Dich ein Arzt krankschreibt dann ist das halt so...

Antwort
von MissAnonym1994, 30

Ich würde sie nicht unterschreiben und mich krank schreiben lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten