Frage von blackiscool333, 24

Krank, Samstagsjob?

Ich bin heute richtig krank geworden, Fieber, Husten, Schnupfen das Gesamtpaket. Aber ich hab so Angst, dass ich deswegen gekündigt werde. Wisst ihr vllt wann man anrufen sollte? Wenn der Chef mir nicht glaubt dann fährt mich meine Mutter extra hin (10 Minuten von mir). Dann kann er sehen, dass ich wirklich krank bin, ich bin wirklich  jedes Jahr um diese Zeit 1 Woche lang krank. ☹️  Müsste ich dann zum Arzt für ein Attest? ist kein Problem für mich aber im Internet hah mich das irgendwie verwirrt, weil da stand man muss 3 Tage fehlen.

Antwort
von Repwf, 19

Ruf morgen früh an! Je eher desto besser, denn umso mehr Zeit hat dein Chef sich Ersatz zu besorgen!!! 

Ps: bei uns n der Firma ist Attest an 1. Tag Pflicht! Frag beim Anruf einfach nach!

Antwort
von Berlinfee15, 20

Guten Abend,

eine umgehende Krankschreibung an den Arbeitgeber. Dazu kannst Du anrufen um ihm damit auch klar zu machen, dass Du arbeiten möchtest, aber augenblicklich krank bist. Das dürfte auch akustisch am Telefon zu hören sein.

Gute Besserung!

Mallebrin zum Gurgeln (nur Beispiel), Hühnersuppe usw...

Antwort
von diePest, 24

Geh zum Doc .. hol Dir eine Krankmeldung .. anders ist es kaum zu regeln!

Antwort
von Frederieke839, 11

Ich würde anrufen, sobald ich zum Arzt fahre, so kann er noch Ersatz finden. Natürlich brauchst du dann auch eine Krankschreibung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten