Frage von Schnuti22, 54

Krank rausgehen?

Hallo, ich bin krankgeschrieben wegen einer Bronchitis, keine Bettruhe. Nun würde ich gerne mal mit einer Freundin auf den Weihnachtsmarkt, weil mir die Decke auf den Kopf fällt. Natürlich nur unalkoholisches, da ich Antibiotika nehmen muss. Ich habe aber ein schlechtes Gewissen wegen Arbeit..... was mache ich?

Antwort
von Herb3472, 17

Wenn Du fit genug bist, auf einen Weihnachtsmarkt zu gehen, dann wärst Du auch fit genug, arbeiten zu gehen.

Also, Diagnose: eitrige Tachinose. Wenn ich Dein Chef wäre und davon erführe, dürftest Du Dich beruflich neu orientieren.

Antwort
von Rendric, 28

Du darfst alles tun, was der Gesundheit förderlich ist.

Bei einem Weihnachtsmarktbesuch kommen mir da ein bisschen die Zweifel. Würde jedenfalls nciht dann gehen, wenn es abends ist und alles voll ist. Eher mittags.

Kommentar von Chris10021999 ,

Aber abends wird man trozt Weihnachtsbeleuchtung schlechter gesehen und es ist voll, dass heißt man kann bestimmte Personen noch schwieriger erkennen.

Antwort
von Rotrunner2, 24

Wenn du keine Bettruhe hast kannst du auch ein paar Stunden raus gehen. Nur nicht den ganzen Tag und auch nicht zu feiern.

Antwort
von beangato, 26

Geh einfach. Frische Luft tut immer gut.

Antwort
von Patrickson, 17

Wieso hast du ein schlechtes Gewissen? 

Antwort
von SingingEileen, 12

Du darfst alles tun, was deine Genesung nicht behindert.
Also ist das schon ok, solange du nicht den ganzen Tag Glühwein trinkend über den Markt tanzt.

Antwort
von healey, 25

Weihnachtsmarkt is ned drin bei ner Krankschreibung !

Antwort
von Kachada, 25

Ja, das kannst du ohne Gewissensbisse machen. Du arbeitest ja nicht auf dem Weihnachtsmarkt oder tanzt dort herum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten