Frage von gzd66, 34

Krank oder einfach nur Halsschmerzen?

Hey Leute Ich wollte fragen ob ihr mir helfen könnt und zwar bin ich Grade alleine Zuhause meine Mutter ist arbeiten und meine Schwester ist in der schule wo ich eigentlich auch hingegen sollte. Heute morgen aber hatte ich irgendwie ganz schlimme Halsschmerzen und bin deshalb zu Hause geblieben. Ich glaube meine Mandeln sind größer geworden. Mir geht es ganz schlecht, mir ist warm und ich fühle mich mega schlapp. Fieber hab ich aber nicht. Habt ihr vielleicht Tipps für mich was ich Unternehmen könnte?

Antwort
von ThePoetsWife, 16

Hallo gzd66,

entweder sind dass die ersten Anzeichen für einen grippalen Infekt, Erkältung, eine Entzündung im Hals/Rachenraum oder eine beginnende Mandelentzündung.

Ich würde dir raten, viel zu trinken, Salbeitee trinken und gurgeln, den Hals warm zu halten, dich zu schonen.

Da es dir körperlich schon so schlecht geht, würde ich dir auf Fall zu einem Arztbesuch raten, um die Symptome abklären zu lassen.

Ganz gute Besserung und liebe Grüße

Kommentar von gzd66 ,

Dankeschön für diesen Rat:)

Kommentar von ThePoetsWife ,

gerne! LG

Antwort
von stevestengler,

Trinke einfach piss warmes Bier oder 2 leg dich ins Bett mit möglichst vielen Decken und geh schlafen hab ich auch schon öfters gemacht es hilft

Antwort
von PantherInBlack, 16

Einen Tee mit Honig trinken und Dich ausruhen :) Wenns viel schlimmer wird kannst Du immer noch zum Arzt...

Antwort
von ActionCreeper, 18

Halsschmerzen sind auch eine Krankheit, geh zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten