Frage von bubert02, 42

Krank in der Probezeit und angst zum arzt zu gehen?

Moin, ich bin gerade im zweiten Monat meiner 3 monatigen Probezeit beim Dänischen Bettenlager und mache dort eine Ausbildung zum Handelsfachwirten. Nun fühle ich mich seit gestern ziemlich elend, hab mich heute aber noch durchgeschleppt . Eigentlich müsste ich 1-2 Tage zu Hause bleiben, allerdings habe ich Angst gekündigt zu werden. Deshalb habe ich Angst mich Krank schreiben zu lassen Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Dänischen Bettenlager ? ob die sowas machen ?

Antwort
von ErsterSchnee, 18

Wenn du dich nicht krankschreiben läßt, bist du innerhalb kürzester Zeit für noch viel länger krank!

Antwort
von Nikita1839, 21

Das ist von Chef zu Chef unterschiedlich, aber auch die wissen, das Azubis etc krank werden können. Gehst du nicht zum Arzt, machst du einen schlechteren, faulen, verntwortungslosen Eindruck. Besserist es, sofort zum Arzt zu gehen und den Attest am besten noch am gleichen Tag dorthinzubringen oder sonsr eben anzurufen.

Antwort
von alarm67, 19

Krank ist krank!

Meine Arbeitskollegen schicke ich nach Hause, wenn ich merke, dass die sich krank zur Arbeit schleppen!

Morgen früh gehst Du gleich zum Vorgesetzten/Chef und sagst, dass Du dich nicht fühlst, wenn es schlimmer wird, Du zum Arzt gehst!

Anhand der Reaktion kannst Du dann erkennen, wie Du weiter verfährst!!

Doofe Situation in der Probezeit, ja!!

Antwort
von AnnaStark, 17

Hab zwar keine >Erfahrung mit denen, aber generell (als Arbeitgeber)

1. Wenn der Arbeitgeber heute schon gesehen hat, dass es Dir schlecht geht, evtl. morgen noch, dann weiß er, dass Du tatsächlich krank bist und nicht machst, dürfte also Verständnis haben.

2. Wenn Du einen Ausbildungsvertrag hast, ist Kündigung eh nciht einfach bis ausgeschlossen (ausser bei gravierendem Vergehen)

Antwort
von Arlon, 11

Wenn dich das Dänische Bettenlager wegen 1-2 Tage richtiger Erkrankung kündigen würde, wäre es eh kein guter Arbeitgeber und drauf gepfiffen. Nicht der Körper hört auf die Arbeit, sondern die Arbeit auf den Körper. Krank ist krank und Arbeit ist ein gesellschaftlicher Zwang.

Antwort
von Harald2000, 15

Hingehen und dort Probeliegen in dänischen Betten zu Werbezwecken veranstalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten