Frage von beckilinchen90, 96

Krank in den Urlaub rechtlich erlaubt?

Ich hab schon mehrere Foren durchsucht und auch einige Antworten gefunden jedoch sind diese immer Teils Teils ausgelegt .

Ich weiß das wenn man in den Urlaub fährt man dafür sorgen sollte das der Genesung nichts im Wege steht etc. soweit so klar .

Mein Freund hat ein einseitige Angina und war damit die ganze Zeit arbeiten (Fachkraft Lagerl.) bei einer Temperatur im Lager von ca 6-8 Grad da die Heizung im Ar*** ist . Dadurch ist es noch schlimmer geworden und er war heute morgen beim Arzt der ihn jetzt die restliche Woche + nächste Krankgeschrieben hat .

Ich fahr aber am Montag in den Urlaub mit meinem Bruder zu meiner Omi nach Österreich . Jetzt meine Frage darf mein Freund , wenn der die ERLAUBNIS vom Arzt hat mitreisen nach Österreich ? Oder ist es nicht erlaubt weil es halt Ausland ist ? Der Arzt hat es erlaubt mit der Begründung das dort die Luft auf dem Lande ihm gut tun würde .

Jedoch wissen wir halt nicht ob es RECHTLICH eben auch erlaubt ist und das ist jetzt meine Frage

Ist es rechtlich erlaubt wenn der Arzt die Erlaubnis gibt oder muss er sein AG vorher fragen ???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Siraaa, 26

Ich war auch schon während einer Krankschreibung im Urlaub. Ich war (bzw. bin es immer noch) im Krankengeldbezug und musste daher der Krankenkasse Bescheid geben und hatte auch eine Bescheinigung von meiner Ärztin, dass es für die Genesung nicht hinderlich und sogar förderlich ist und das der Urlaub keinen Behandlung/Untersuchungen im Weg steht.

Grundsätzlich gilt ja, dass man der Genesung nicht schaden darf. Mit einer einseitigen Angina Ski fahren wäre also möglicherweise nicht das Non Plus Ultra, aber zu Hause bei der Oma sitzen ist ja etwas anderes.

Der AG sollte aber davon in Kenntnis gesetzt werden. Sollte er im Krankengeldbezug sein (wovon ich jetzt nicht ausgehe) wird zudem das Krankengeld gestrichen, da Krankengeld nicht außerhalb der deutschen Landesgrenzen gezahlt wird.

In Bezug auf den AG ist es ein wenig zwiespaltig...denn die Frage ist auch, ob man ein möglicherweise angespanntes Verhältnis (ich weiß ja nicht wie dein Freund mit seinem Chef klarkommt) gefährden möchte.

Denn selbst wenn es rechtlich akzeptablen ist, landet man möglicherweise auf einer Art "Hassliste" des AG.
Ob man das dann wiederum riskieren möchte ist eine andere Frage. Will der AG einen loswerden, gibt es schließlich immer Mittel und Wege. Ich würde es also auch vom Verhältnis zum Chef abhängig machen. (unabhängig von der Rechtslage)

Kommentar von Siraaa ,

Sätze wie "wer krank in Urlaub fährt, der kann auch arbeiten" nerven mich übrigens extrem. Es hängt immer von der Krankheit, der Arbeit und der Tätigkeit im Urlaub ab.

Ein Skiurlaub und ein Besuch bei der Oma sind zwei völlig verschiedene Dinge. Würde der Freund einen Skiurlaub machen wollen, dann könnte man sich durchaus fragen, ob er nicht arbeiten kann.

Genauso wie es ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dann man bei Krankheit generell nur für das Einkaufen oder einen Arztbesuch kurz aus dem Haus darf.

Antwort
von Wonnepoppen, 41

Es kommt immer darauf an, weswegen man krank geschrieben ist?

Hat man, wie in dem Fall eine Angina u. macht Urlaub, kann man sehr wohl Schwierigkeiten mit dem AG bekommen, wenn er davon erfährt!

Ich würde das nicht riskieren!

als Arzt würde ich das ebenfalls nicht befürworten!

Warum ist dein Freund nicht von Anfang an zu Hause geblieben u. hat die Angina auskuriert, dann wäre der Urlaub kein Problem, voraus gesetzt er bekäme ihn, nachdem er krank war, genehmigt?

Antwort
von WalterKovacs, 64

Du darfst direkt in Urlaub gehen. Es gibt keine gesetzliche Regelung die besagt das man z.B. nach der Krankheit einen Tag in der Firma arbeiten muss und erst dann in Urlaub darf.

Der Urlaub wenn schon gewährt darf nur im speziellen Fall gecancelt werden, also nicht weil es dem Chef in den Kram passt.

Also schönen Urlaub.

Kommentar von itsboring ,

Du hast den Text entweder nicht gelesen oder nicht kapiert?!

Kommentar von WalterKovacs ,
Kommentar von Wonnepoppen ,

Der Urlaub ist während der Krankheit!!!!!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ganz so einfach ist es nicht, wie du angibst!

Kommentar von beckilinchen90 ,

Mein Freund hat gar kein Urlaub zu dem Zeitpunkt . Er wäre ja dann ganz normal arbeiten gegangen wenn er jetzt nicht krank wäre und darum geht es ja - darf er rechtlich mit wenn der Arzt ja sagt .

Antwort
von Sneeziee, 12

Wie es rechtlich aussieht weiß ich nicht. Ich war krank geschrieben und für ein WE im Urlaub und das war für meinen Betrieb ok.

Antwort
von itsboring, 50

Ja, fragt mal ruhig den Chef. Dann ist dein Freund auf der Abschussliste der nächste Kandidat. 

Kommentar von Nightstick ,

Das ist barer Unsinn!

Aus Sicht des Arbeitgebers können besser Urlaubstage abgebaut werden als dass er die gesetzliche Lohnfortzahlung für die Krankentage leisten muss.

Allerdings muss der AG (nachweislich) darüber informiert werden, dass die Krankheit am Tag vor Urlaubsantritt zu Ende ist - ansonsten wird es bei der nächsten Lohn- und Gehaltsabrechnung Abgrenzungsprobleme geben. Die Lohnabrechnungsstelle kann ja nicht hellsehen.

Kommentar von itsboring ,

Also ICH würde meinen Chef nicht fragen wollen. Denn wer gesund genug ist in den Urlaub zu fahren kann auch arbeiten gehen. 

Kommentar von Siraaa ,

das ist absoluter Quatsch @ itsboring...oder kennst du alle Krankheiten und jeden Beruf?

Kommentar von Familiengerd ,

@ itsboring:

Denn wer gesund genug ist in den Urlaub zu fahren kann auch arbeiten gehen.

Wieder so ein völlig hirnverbrannter Unsinnssatz!

Kommentar von itsboring ,

Es geht hier um eine simple Angina, nicht um einen Beinbruch. 

Der Satz ist übrigens nicht hirnverbrannt. Es denken leider viele in der Chefetage so 😉 Von mir aus soll er doch in den Urlaub fahren, nur ob der Chef davon unbedingt wissen muss...

Kommentar von Nightstick ,

Noch einmal totaler Unsinn!

Selbstverständlich muss der Arbeitgeber die tatsächlich genommenen Urlaubstage wissen, die ja im Übrigen vorher von ihm bereits genehmigt worden sind (==> siehe hierzu auch meinen obigen Kommentar)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community