Frage von SkormsawHey, 126

Krank geschrieben, was darf ich und was nicht?

Hallo zusammen,

Ich wurde heute bis Freitag vom Arzt für Arbeitsunfähig erklärt, aufgrund einer Handverletzung.

Als ich meinen Vater erklärt habe, dass ich von Donnerstag mittag bis Samstag zu einem Kumpel nach Paderborn fahren möchte ( nur so zum chillen) meinte er, es wäre ein Kündigungsgrund, wenn mich dort jemand nach 22:00 ca draußen in der Stadt sieht zum Beispiel am Donnerstagabend.

Nun zu meiner Frage, was darf ich machen, wenn ich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung habe und was nicht? Zb in der Woche abends mit Freunden unterwegs sein, in Discos gehen etc

Danke für eure Antworten

Antwort
von Nemesis900, 58

So lange du nichts machst was den Genesungsprozess negativ beeinflusst, weil dann könnte man ja sagen das du das ganze nur vortäuschst oder ähnliches, kannst du machen was du willst. Da es deiner Hand wohl kaum schadet wenn du abends weg gehst kann dir das auch niemand verbieten.

Antwort
von Luna1881, 70

du darfst alles tun was den genungsprozzes nicht beeinträchtig das heist wen deine handverletzt ist kannst du zu deinem kumpel fahren da musst du dir keine sorgen machen

lg

Antwort
von petrapetra64, 60

Du darfst nichts machen, was der Heilung entgegen steht. Im Bett bleiben musst du wegen einer Handverletzung sicher nicht. Aber man muss der Hand zur Heilung sicher Ruhe goennen, draussen abfeiern in der Disco bis in die Nacht sieht sicher nicht gut aus, wenn man gesehen wird. Und der Chef wird es auch nicht lustig finden. Eine Abmahnung ist da schon moeglich.

Heute darf man nicht vergessen, wie schnell ein Foto im Internet landet und jeder kann es sehen.

Wirklich nur mit einem Freund reden und entspannt abhaengen, was Essen gehen oder so, das ist sicher okay.

Antwort
von Theophano, 38

http://www.arbeitstipps.de/krankgeschrieben-was-darf-man-und-was-sollte-man-lass...

Du darfst nichts unternehmen, was deine Genesung hinauszögert. Was das im einzelnen ist, muss man wohl oder übel selbst herausfinden.

Antwort
von Kleckerfrau, 42

Du bist nicht bettlägerig geschrieben und darfst innerhalb Deutschlands auch verreisen. Und auch am kulturellem Leben teilnehmen:-) Gegen Chillen mit Kumpels ist a nichts zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community