Frage von laurelely, 60

Krank geschrieben und unterwegs wegen Anordnung vom Arzt. Trotzdem krankenversichert ?

Hallo ihr Lieben :)

Folgendes: Ich hatte vor 2 Monaten einen Unfall und habe mir eine Verletzung am Fuß zugezogen. Ich war zur Bettruhe aufgefordert vom Arzt und durfte nur mit Krücken und Schiene durch die Wohnung.

Jetzt hat mein Arzt mich für eine Woche nochmal krank geschrieben, in der ich "Schweiß und Tränen" in den Wiederaufbau meiner Muskulatur im Fuß legen soll. Heißt, Bewegung, Bewegung und nochmal Bewegung ohne Krücken und Schiene. ALLERDINGS kein SPORT.

Jetzt möchte meine Mutter etwas mit mir in die Stadt fahren. So gesehen soll ich mich ja bewegen und nicht daheim rum sitzen.

Ist es okay oder nicht? Ich bin mir wirklich unsicher.

Meine Angst kommt eher von der Befürchtung nicht krankenversichert zu sein, falls etwas passiert. Andererseits soll ich mich bewegen.

Hilfe? :D

Antwort
von Sunnycat, 36

Jetzt hat mein Arzt mich für eine Woche nochmal krank geschrieben, in der ich "Schweiß und Tränen" in den Wiederaufbau meiner Muskulatur im Fuß legen soll. Heißt, Bewegung, Bewegung und nochmal Bewegung ohne Krücken und Schiene. ALLERDINGS kein SPORT.

.... Das machst du doch jetzt - ob in der Stadt oder zuhause oder im Park.... ist egal.

Krankenversichert bist du trotzdem, falls etwas passiert.

Antwort
von Hexe121967, 33

ja, du darfst in die stadt fahren und spauieren gehen. der arzt hat dir ja schliesslich bewegung verordnet. ob du dich jetzt zu hause oder in der stadt bewegst ist vollkommen egal.

Antwort
von eulig, 9

solange man keine Bettruhe verordnet bekommt, darf man alles machen, was den Genesungs/Heilungsprozess nicht negativ beeinflusst. d.h. du darfst auch mit deiner Mutter in die Stadt gehen. krankenversichert bist du auf jeden Fall.

Antwort
von Schlauerfuchs, 16

Krankenversichert bist Du immer .

Das einzige was sein kann ist dass der Arbeitgeber es nicht so toll findet ,aber Du musst nicht ständig zu hause sein ,jedoch kann es eine Abmahnung od mehr geben ,wenn Du bei Krankschreiben arbeitest od Deine Aktivitäten die Genesung verzögern.

Antwort
von franneck1989, 38

Natürlich ist das okay, und natürlich bist du krankenversichert.

Einfach machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community