Frage von derleolanz, 5

Krank geschrieben und trotzdem raus?

Hi, ich bin heute noch Krank geschrieben da ich starke Magen Schmerzen hatte gestern. Meine Frage kann ich heute raus? Mir gehts besser schon.

Antwort
von ShinyShadow, 3

Ja, du darfst trotz Krankmeldung "raus", denn Arbeitsunfähig bedeutet nicht, dass man zuhause eingesperrt sein muss. Man darf alles tun, was der Genesung nicht im Wege steht.

Wenn du allerdings sagst, dass es dir heute schon besser geht, hättest du auch arbeiten gehen können. Das darf man nämlich, anders als viele denken, auch, wenn man krank geschrieben ist.

Dein Arbeitgeber könnte (zurecht!) stutzig werden, wenn du aufgrund von Magenschmerzen nicht arbeiten kommst, aber dann on Tour bist.

(Gegen einen Spatziergang oder ne kleine Erledigung spricht nichts!)

Kommentar von Vampire321 ,

Nein, man darf mit Krankschreibung Def. NICHT ohne weiteres arbeiten gehen, dazu muss der Arzt die Krankmeldung aufheben - ansonsten besteht auf der Arbeitsstelle kein Versicherungsschutz!

Kommentar von ShinyShadow ,

Deine Aussage ist FALSCH, aber leider ein weit verbreitetes Irrtum.

Viele sagen, dass man sich "gesund melden" oder so muss. sowas gibt es nicht und eine Krankmeldung muss man auch nicht aufheben.

Die Krankmeldung endet in dem Moment, in dem man zur Arbeit geht. Das hat auch keine versicherungstechnischen Nachteile. 

Selbstverständlich kann man, wenn man ne Woche krank geschrieben ist, nicht mittwochs arbeiten und dann donnerstags denken, "ach ich bin ja noch krank geschrieben..." Wenn man einmal gegangen ist, ist die Meldung "erloschen".

Antwort
von oki11, 3

Wenn Du nicht bettlägerig krank geschrieben bist, dann kannst Du natürlich auch raus an die Luft.

Was ich aber tatsächlich vermeiden würde, wären Marathon Einkäufe ( Shopping ) in der Innenstadt bei denen Dich ggf. Kollegen sehen könnten.

Antwort
von Vampire321, 2

Die Frage ist: wegen was bist du arbeitsunfähig?

Wenn du einen Arm gebrochen hast, kannst du natürlich nicht arbeiten gehen, allerdings spricht nichts dagegen sich in ein Café zu setzen, wenn du jedoch wärend deiner Genesungs Phase in der Stadt gesehen wirst, und du nicht sagst, weshalb du AU warst, dann schwingt ein bitterer Beigeschmack mit!

Ich würde dir raten, am nächsten Tag auf jeden Fall wieder arbeiten zu gehen - denn soooo schlecht kann es dir ja nicht gehen ;)

 

Antwort
von Lupili, 2

Solltest jetzt natürlich nicht voll auf den Putz hauen logischerweise. Aber natürlich kannst du raus gehen...gegen einen Spaziergang oder auch gegen einen Lebensmitteleinkauf ist nichts einzuwenden. Solltest dich aber natürlich noch schonen..

Antwort
von Sillexyx, 3

Na klar kannst du raus. Wenn du einkaufen gehst oder spazieren. 

Antwort
von jobra0710, 3

Hi, klar kannst du raus gehen - um das Nötigste zu erledigen! Kleidung shoppen oder laufen gehen würde ich aber nicht empfehlen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten