Frage von Tobi111222, 66

Krank geschrieben, morgen wegen anhaltenden Beschwerden wieder zum Arzt?

Hi
Bin diese Woche krank geschrieben (2 krank Schreibungen, 1x3 Tage und 1x2 Tage ). Nun ist es so dass sie ab nächster Woche im Urlaub ist und meine Beschwerden heute immer noch nicht besser sind fast eher teilweise schlimmer.
Ärztin sagte wenn die Beschwerden Montag immer noch nicht weg sind soll ich Montag morgen zu ihrer Vertretung gehen.
Krank geschrieben bin ich hauptsächlich wegen Kopfschmerzen bzw sie vermutet grippalen Infekt.
Kann ich morgen nochmal hin gehen obwohl sie sagte Montag zur Vertretung, da meine Beschwerden immer noch in gleicher Form teilweise stärker vorhanden sind?
Als Medikamente habe ich Vitamin c Kapseln und so n pflanzliches Zeug als Tropfen.
Also kann ich morgen nochmal hin?, was ist falls Sie mich nochmal Krank schreibt?
Meine Mutter sagte schon zu mir wie ich mich denn lediglich für Kopfschmerzen eine Woche krank schreiben lassen kann..., nur weil sie oft mit Kopfschmerzen zur Arbeit geht muss ich es ja nicht auch tun..
Danke Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von blackforestlady, 9

Wenn die Kopfschmerzen solange andauern, dann solltest Du mal zu einem Spezialisten gehen. Das könnte ein Orthopäde sein und sogar der Augenarzt, aber auch zu einem Neurologen. Man sollte die Ursache auf dem Grund gehen und sich nicht immer krank schreiben lassen. 

Antwort
von magnum72, 24

Wenn die Beschwerden egal welcher art innerhalb der Krankschreibung schlimmer werden dann naklar ab zum Arzt. Auch wenn es noch keinen neuen Termin gibt oder er noch Tage entfernt ist. Sollte es so sein wie du es schilderst würde ich nicht bis Mo. warten . So ein Wochenende kann lang sein. Frag doch nach einem anderen Medikament ! Vieleicht wird es ja dadurch besser. Ich gehe davon aus das deine Beschwerden "echt" sind . Dann lohnt sich bei verschlimmerung der selben immer ein erneuter Besuch des Arztes. Alles Gute. 😉

Antwort
von PeterSchu, 12

Du kannst natürlich hingehen, aber die Ärztin könnt dir dann unter Umständen sagen, dass sie nicht hellsehen und voraussehen kann, ob du in drei Tagen immer noch krank bist.

Wenn sie dir schon eine Vertretung nennt würde ich diese dann auch aufsuchen. Am Wochenende gibt es auch ärztliche Bereitschaftsdienste, an die man sich wenden kann.

Antwort
von Odo45, 22

Natürlich, geh morgen Früh sofort wieder hin und sage das die Beschwerden nicht besser sondern eher schlimmer geworden sind. Kann sein das Sie eine Eiweisung ins KKH schreibt wegen Bild gebende Diagnostik z.B. CCT

Antwort
von Schewi, 25

Was für eine Wirre Beschreibung... 

So wie ich das verstehe bist du diese Woche noch krank geschrieben. Warte also die Woche ab und schau Montag ob es besser ist. Wenn nicht geh zur Vertretung. 

Wenn du da morgen nochmal hin willst klingt das für mich so als ob du obwohl es nächste Woche besser sein könnte einfach nicht arbeiten gehen willst. Die Woche ist noch lang. Wenn es "nur" Kopfschmerzen sind werden die bis dahin schon weg sein.

Kommentar von Odo45 ,

Er schreibt er sei erst für 3 Tage Krankgeschrieben worden und keine Besserung und jetzt noch mal für 2 Tage und er schriebt das es immer noch nicht besser ist sondern eher schlimmer

Antwort
von Zumverzweifeln, 26

Deine Ärztin hat doch klar gesagt, dass du Montag zur Vertretung sollst.

Die gibt dir morgen keine Krankschreibung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community