Krank, brauche Attest aber kein Arzt verfügbar! Was machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hey, ich würde echt nochmal hartnäckig sein bei den Hausärzten. Ruf noch einmal an! Es gibt zwar keinen Kurierzwang mehr in Deutschland und sie sind nicht verplfichtet noch mehr Patienten auf zu nehmen, aber bei Hausärzten - sollte man schon einen finden, der einen kurz ansieht - da ist die lage noch nicht so verschärft, wie bei manchen Facharzt.
Vielleicht nicht der an der nächsten Ecke, aber der an der zweiten. Einmalig kannst du schon noch einmal zum Kinderarzt gehen, denke ich. Sicher bin ich mir nicht, bei so einer Sache wie erkältung.
Gibt aber generell schon Fälle, wo Kinderärzte sogar über Jahre noch ihre erwachsenen Kinder betreuen, zum Beispiel bei chronisch kranken Kindern wie Epilepsie, weil die Kinderärzte natürlich den Patienten besser kennen, bis dieser eine neue Anbindung gefunden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kysyae
04.10.2016, 12:36

Danke für die Auszeichnung ;)

0

Und nein, ich würde nicht zum Kinderarzt gehen, aber nachfragen würde ich auf jeden Fall.

Ich weiß nur nicht, ob die Krankenkasse die Leistung eines Kinderarztes bei einer volljährigen Person abrechnet?!
Das könnte das Problem sein, das Dein Kinderarzt gern möchte, aber nicht darf. Oder zu mindestens nicht über Krankenkassenkarte?

Je nachdem welche Krankheit Du hast, Du kannst aber im schlimmsten Fall ins Krankenhaus gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, du kannst zum Kinderarzt eigentlich noch gehen, ich war mal in einer ähnlichen Situation und ging einfach zum Kinderarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin so krank, ich hab selbst auf rechtschreibung geschissen. Ich kann nicht mehr klar denken, leute. Kritisiert bitte meine RS nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Hausarzt muss Dich im Krankheitsfall versorgen - morgens in die Praxis gehen und viel Zeit mitbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gelöst, war beim kinderarzt und ich habe mein attest erhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei welchen Arzt warst du ? Der Allgemeine muss dich dran nehmen. Es kann etwas dauern aber es geht ohne Termin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kysyae
29.09.2016, 14:33

Müssen tut er das nicht, solange es kein Notfall ist und ein trifftiger Grund vorliegt, wie:
Mangelndes Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient, die Behandlung übersteigt die Fähigkeit des Arztes oder auf Grund zu vieler Patienten, was eine ausreichende Versorgung der einzelnen gefährden könnte. Der Kurierzwang wurde im Jahre 1871/1872 abgeschafft. Is blöd für Patienten, aber auch ein Schutz für Ärzte, is ja auch nur ein Mensch und kann nicht 24 Stunden arbeiten ohne Pause und in 5 min einen Patienten drannehmen, wo er vllt dreimal so viel Zeit bräuchte um eine gute Qualität zu liefern. Ist ein Problem in Deutschland ohne Frage, ein riesen Problem, was auch zu überfüllten Notaufnahmen führt. Hab in meiner jetztigen Stadt immer noch keinen neuen Augenarzt gefunden aus diesem Grund. Es gibt einfach zu wenig.

0
Kommentar von maxim65
29.09.2016, 21:07

Ja Augenarzt ist klar aber beim Allgemeinen ist das etwas anders. Die Sprechstundenhilfe kann nicht beurteilen ob derjenige der da steht ein Notfall ist oder nicht. Das kann nur der Arzt. Wenn der TE aber sagt das es nicht wichtig ist oder so naja dann kann es sein. Aber im Normalfall wird niemand weg geschickt.

0

Was möchtest Du wissen?