Frage von pittiplatsch16, 135

Krank am samstag wohin wegen krankschreibung?

Hallo und zwar ich arbeite im einzelhandel und muss heute eigentlich auf arbeit. Nur mir ist seit der nacht 4 uhr ca richtig schwindelig alles dreht sich, das kam ganz plötzlich beim umdrehen während ich geschlafen habe. Ich habe jetzt versucht auf zu stehen und mich fertig zu machen, geht nixht es dreht sich alles in meinem kopf.. Jetzt habe ich einem arbeitskollegen bescheid gegeben das ich nicht komme sowie meiner chefin (die heute frei hat) , wenn es nicht mehr besser wird werde ich in die notaufnahme kh fahren ansonsten würde ich montag zum hausarzt gehen da er mich rückwirkend krank schreiben kann.. Ist das ok so? Oder sollte ich vlt gleich ins kh fahren?

Antwort
von Othetaler, 87

Rückwirkend krankschreiben geht nicht.

Wenn du ab dem ersten Tag eine AU vorlegen musst, bleibt dir nur der ärztliche Notdienst oder die Notaufnahme in einem Krankenhaus.

In den meisten Fällen sollte es mit dem Anruf eigentlich getan sein und am Montag gehst du dann entweder wieder arbeiten oder zu deinen Hausarzt.

Gute Besserung!

Antwort
von lapidarix, 93

Wenn du ab dem ersten Krankheitstag ein Attest beim Arbeitgeber vorlegen musst dann musst du auch heute zu einem Arzt. Entweder ins Krankenhaus oder du suchst im Internet nach einem Arzt der heute Notdienst hat.

Kommentar von pittiplatsch16 ,

Ich habe drei tage zeit. 

Kommentar von SebaWee ,

Muss sie nicht, die AU-Bescheinigung muss nur auch den heutigen Tag bescheinigen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 89

Wenn du Montag wieder arbeiten kannst, dann brauchst du kein Attest.

Bleib liegen. gute Besserung!

Kommentar von pittiplatsch16 ,

Danke, aber warum keine krankschreibung? Wenn ich samstag arbeiten muss aber fehle ist das ein unentschuldigter tag. 

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Weil man die eigentlich erst am dritten Tag braucht. Oder steht in deinem Vertrag anderes?

Kommentar von pittiplatsch16 ,

Ja ich habe drei tage zeit einen schein zu holen.  Deswegen wollte ich am montag zum arzt.. 

Kommentar von bartman76 ,

Man kann das nicht pauschalisieren mit "kein Attest". Es gibt durchaus die Möglichkeit, dass etwas anderes im Arbeitsvertrag o.ä. vereinbahrt ist. Darüber haben wir natürlich keine Kenntnis.

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Das ist nicht unentschuldigt- du hast doch angerufen!

Kommentar von SebaWee ,

Geh am Montag zum Arzt und Punkt. Der Anruf deckt nur ihre Meldepflicht ab, wenn sie Ihrer Nachweispflicht dann nicht nachkommt, hat sie unentschuldigt gefehlt.

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Deutschland oder Österreich?

Antwort
von SebaWee, 74

Am Montag zum Arzt zu gehen reicht völlig aus, der sollte dich dann ohne Probleme rückwirkend für heute arbeitsunfähig schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community