Frage von ladyfantasyone, 69

Krank, aber trotzdem zur Schule müssen?

Hallo erstmal :)

Ich bin krank (wie schon in der Überschrift steht), aber meine Mutter will mich trotzdem in die Schule schicken :(

Problem: Ich habe husten (was echt peinlich werden kann, wenn ich dauernd nacheinander husten muss und bei mir ist das immmer doppelt so schlimm, wie bei anderen), schnupfen (meine Nase läuft und juckt und ist total wund, außerdem tränen dauernd meine Augen) und mal ist mir schlecht und mal hab ich Bauchschmerzen plus Hals- und Kopfschmerzen. Volles Programm wie ihr lesen könnt.

Außerdem muss ich morgen in Englisch ein Referat halten und dazu fühle ich mich nicht im Stande :( Das Referat kann ich auch nach den Ferien halten, das ist für meine Lehrerin und für mich kein Problem (das Referat kriegt nicht mal eine Note).

Und ja, das waren jetzt meine Probleme, aber meine Mutter will mich trotzdem nicht zur Schule schicken, obwohl ich schon das ganze Wochenende im Bett liege und nichts lernen kann etc Wenn ich sie darauf anspreche, reagiert sie total gereizt Ich weiß echt nicht warum, schon klar, ich sollte in der Schule nichts verpassen, aber mir geht es echt nicht gut Ich kann nachts nichtmal mehr durch schlafen, weil meine Nase juckt und läuft, mein Husten plagt mich und jaa

Hättet ihr irgendwelche Tipps?

LadyFantasyONE ♥

Antwort
von Rollerfreake, 39

Wenn man vom Arzt krankgeschrieben wird, hat das seinen Grund, der Arzt sreibt einem krank, damit die Erkrankung ausheilen kann, dafür ist Ruhe notwendig. Ein weiterer Grund einer Krankschreibung ist, das du keine anderen Personen mit deiner Erkrankung anstecken kannst. 

Theoretisch ist man durch eine Krankmeldung nicht verpflichtet zuhause zu bleiben, man darf auf eigene Gefahr trotzdem in die Schule oder in die Arbeit gehen. Bei minderjährigen entscheiden die Eltern, deine Mutter darf dich also trotzdem in die Schule schicken, auch wenn es nicht gut wäre.

Antwort
von Schocileo, 20

Weil man den Kindern gar nicht erst angewöhnen sollte dass die immer Zuhause bleiben können wenn sie wollen, sondern auch mal den Popes zusammen kneifen sollen.

Kommentar von ladyfantasyone ,

Aber ich bin krank D: Das ist total normal, nur meine Eltern sind in solchen Sachen sehr streng

Kommentar von Schocileo ,

Wenn du so krank bist, warum bist du dann am Laptop anstatt dich auszuruhen?

Kommentar von ladyfantasyone ,

Eventuell weil mir langweilig ist?

Antwort
von Erntewichtel, 24

Hi, du machst dir jetzt erstmal einen türkischen Tee.

Dann visualisiere dein Ziel und denk darüber nach was du tun kannst ,um mit Gottes Liebe und Hilfe, dein Ziel zu erreichen bzw. wie du deinem Ziel(Traum ,Zukunfst-Ich) näher kommst.

Wäge ab was es für Konsequenzen hat , wenn du einen Rückzieher machst. Wenn du nicht hingehst , wenn du dich deinen Ängsten nicht stellst , falls du welche hast?

Viele kneifen und trauen sich nicht , sie reden aber machen nichts , meistens ,weil sie es schon oft gemacht haben 

Antwort
von Plattenspeeler, 28
Außerdem muss ich morgen in Englisch ein Referat halten und dazu fühle 
ich mich nicht im Stande
.

Da haben wir doch schon den Übeltäter.

Kommentar von ladyfantasyone ,

Wie meinst du das? Also drücken will ich mich nicht, ich hab mich Wochen davor schon vorbereitet und bin stolz darauf was ich geschafft habe, aber vor der Klasse stehen wenn meine Augen tränen, ich ein dauerhusten habe und dauernd die Nase hochziehe, ist echt nicht schön.

Kommentar von Plattenspeeler ,

Denke einmal etwas positiver und nicht so sehr an deine "Krankheit"

Man kann so eine Krankheit auch vergessen.

Dann noch Asperin C und schon geht alles glatt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community