Kran wurde auf Tiefgarage gebaut gefahr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da aus besagtem Grund die Fahrzeuge aus der Garage entfernt werden mußten, wird der Kranaufsteller auch wissen, dass er innerhalb der Tiefgarage in den kirtisch belasteten Bereichen für ensprechende Stützvorrichtungnen zu sorgen hat, die der Entlastung der Garagendecke dienen; Ihre Sorgen müßte man haben!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Aufstellen von Kränen bestehen hohe Anforderungen auf die Prüfung der Tragfähigkeit des Bodens.

Auch wenn alle paar Jahre mal ein Kran umkippt kannst du davon ausgehen, dass die anderen millionen Kräne sehr standfest sind und eben nicht umkippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bison1
17.09.2016, 17:46

aber es muss ja Gründe haben dass sie die Tiefgarage haben Räumen lassen

0

Es gibt im Baugewerbe sicher manches Abenteuerliche, aber eine Kranfirma, die den Untergrund nicht prüft, das geht dann doch über meine Vorstellungskraft!

Bei jeder kleinen Baufirma, die Einzelhäuser baut, werden Bauzufahrten geprüft, sogar darauf, ob nicht der Keller auf dem Nachbargrundstück eingedrückt werden könnte.

Ich denke, Deine Sorgen sind unbegründet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die genaue Situation zu kennen, kann hier keine qualifizierte Antwort gegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung