Frage von rayman286, 48

Krampfhafte rückenschmerzen jeden tag?

Hallo, mir ist aufgefallen das ich die letzten tage jeden tag ob in der Schule oder am wochenende im Schulterbereich eine Art Krämpfe habe, ich mein das so dass es keinen direkten Schmerzen habe sondern eher das ich das Gefühl habe das meine Muskeln nicht am rechten Ort sind. Deshalb sitz ich meistens einfach da und massier mit einer Hand meinen Rücken aber leider ohne Erfolg. Woran könnte das liegen?? Schlafposition? ich muss sagen ich habe einen "relativ muskolösen Rücken" falls das ne Rolle spielt

Antwort
von malik69, 48

Habe genau die gleichen Beschwerden seit Jahren.. Mir wurde immer gesagt man soll diese Stelle gut wärmen oder so. Probiere es mal aus, geh heiß baden oder leg dir ein wärmekissen/Flasche auf den Rücken. Ich hab es noch nicht ausprobiert deswegen kann ich noch von keinen Erfolgen erzählen, aber werde es demnächst auch mal. Viel Glück bro

Antwort
von Tycrator, 34

Rücken und nackenschmerzen sind sehr oft verspannte/verkrampfte rückenmuskulatur.
Kann auf Dauer zu einer falschen Haltung führen, wodurch in der extreme ein Buckel entsteht. Vor allem wenn man sehr groß ist wie ich (1,98m) reicht oft nur eine kleine Bewegung.

Versuche es mit:
Warm halten so oft es geht
Ab und zu eine Massage
Grade sitzen/gehen
Die Muskel ausreichend bewegen
Evtl Nacken/Rücken trainieren

Antwort
von crash000, 31

Klingt für mich so als hättest du nerven eingeklemmt. Geh am besten mal zum chiropraktiker oder Orthopäden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten