Frage von MissCupcake99, 53

Krampfanfall durch Herzerkrankung?

Hallo, ich bin Herzkrank und werde öfters mal bewusstlos. Vorhin bin ich wieder umgekippt und als ich aufgewacht bin war meine Zunge am bluten. Ich habe mich da wahrscheinlich drauf gebissen. Aber passiert sowas nicht bei Epilepsie oder kann es auch durch das Herz zum Krampfanfall kommen? Sollte ich das untersuchen lassen?

Antwort
von Schokolinda, 31

ja sicher solltest du das untersuchen lassen. ob das nun eine sauerstoffunterversorgung oder ein Krampfanfall des gehirns ist, ist doch egal - die Auswirkung ist jedenfalls gravierend und deswegen solltest du das untersuchen lassen.

man kann übrigens herzkrank sein und Epilepsie haben, das schliesst sich nicht aus.

Antwort
von zebraaffe, 10

Also ich habe selber Krampfanfälle.. und ja Krampfanfälle können vom Herzen kommen, bei Herzryhtmusstörungen kann es zu einem Krampfanfall kommen kann man aber damit ausschließen wenn man einen Anfall hat und dabei ein Langzeit EKG oder Soetwas hat.

Antwort
von KaeteK, 32

Ich fühle mich mit der Frage veräppelt...Jede normale Mensch ruft da einen Arzt..

Kommentar von MissCupcake99 ,

Ich, brauche normaler weise keinen Arzt rufen weil das öfters passiert. Und ich weiß das es vom Herzen her kommt. Nur heute hatte ich das halt das ich mir auf die Zunge gebissen habe. Ich werde natürlich zum Arzt gehen. Nur ich rufe deswegen keinen RTW oder so.

Kommentar von KaeteK ,

Die Idee mit dem Arzt ist gut...lg

Kommentar von MissCupcake99 ,

Ja

Antwort
von Violetta1, 34

Ein Neurologe kann Dir da bestimmt weiterhelfen.

Ich würde das schon mal abklären lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten