Frage von Faaaaaaatih, 36

Krampf in der Wade, Kamm nicht mehr laufen?

Hallo. Ich hab folgendes Problem. Ich hatte gestern Schwimmunterricht und Währenddessen hab ich im Wasser einen sehr starken Krampf bekommen. Ich habe etwas gewartet und bin weiter geschwommen. Nach paar Bahnen hab ich dann auch noch in meinem anderen Bein einen Krampf bekommen. Der hielt ungefähr 2-3 Minuten an Bis die schmerzen einigermaßen vergingen. Gestern viel mir das Laufen schwer und seit heute morgen kann ich so gut wie garnicht mehr laufen. Wenn ich mich nicht an irgendetwas abstützen knicken meine Beine ein. Zu einem Arzt kann ich auch nicht, da diese im Urlaub sind. Hat jemand tipps oder eigene Erfahrung damit gemacht? Danke im voraus.

Antwort
von Soucier, 22

Bei Krämpfen das Bein mit Franzbranntwein einreiben, so lange bis es trocken ist. Dann sind die Krämpfe verschwunden. Du solltest auch regelmäßig Magnesium zu dir nehmen.....

Antwort
von Butler8070, 16

Es gibt genügend Notfallpraxen, die Notdienst schieben.

Antwort
von silazio, 19

Zu einem Arzt kann ich auch nicht, da diese im Urlaub sind

Im Krankenhaus gibt es immer Ärzte ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten