Frage von barbara12345, 62

Krankschreibung ?

Ich hab nächste Woche ein Vorstellungsgespräch Für eine Ausbildung bin aber zurzeit schon im einen ausbildungs Verhältnis und bekomme an diesen Tag nicht frei deshalb muss ich mich nun kramkschreibein lassen weiß aber nicht was ich dem Artzt sagen soll da er mich für 2 Tage kramkschreibein müsste Hättet ihr vielleicht eine Idee?

Antwort
von DODOsBACK, 22

Wenn das rauskommt, ist das ein Kündigungsgrund. Und auch der Chef im "neuen" Unternehmen wird nicht begeistert sein, wenn er es erfährt. Das bedeutet letztlich, dass du es nicht so genau nimmst, wenn es darum geht, deine Interessen durchzusetzen...

Du kannst versuchen, nochmal mit deinem aktuellen Chef zu sprechen oder das Gespräch zu verlegen. Wenn der neue Betrieb echtes Interesse an dir hat, wird sich auch außerhalb deiner Arbeitszeiten eine Lösung finden lassen!

Antwort
von FusselAmNabel, 20

...lieber das vorstellungsgespräch auf nachmittags verschieben....

Kommentar von barbara12345 ,

Muss bis 17 Uhr arbeiten und das Vorstellungsgespräch ist beim Finanzamt das dauert von 8 bis 16 da ich zuerst ein Gruppengespräch mit anderen auszubildenden habe und anschließend erst das Einzelgespräch

Antwort
von Rheinflip, 8

Wann endet die Ausbildung? 

Kommentar von Rheinflip ,

Sollte die Ausbildung sehr bald enden und eine Übernahme ist nicht vorgesehen, dann hat der Betrieb dir freizugeben. 

Antwort
von berlina76, 20

Weiss dein Chef von deinen bemühungen dich anderweitig zu bewerben und gibt es einen innerbetrieblichen Grund dafür, will er dich auch loswerden?

Dann muss dein Chef dich bei deinen bemühungen Unterstützen und dir freigeben. Das ist dann seine Pflicht.

Kommentar von barbara12345 ,

Nein das weiß der nicht

Antwort
von rockylady, 34

Durchfall. Funktioniert immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten