Kraftwandler leicht erklärt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Physik bekommt man nichts geschenkt. Weder Wissen noch Kraft...

Ein Kraftwandler verlangt also einen Preis.

Setz dich mal aufs Velo und fahr einen Hügel hoch.
Was machst du, wenn du zuviel Kraft brauchst?
Du schaltest ein paar Gänge hinunter, dann geht's leichter, es braucht weniger Kraft.
Aber was ist passiert?
Du musst nun schneller treten, obwohl du nicht schneller fährst.

Diese Übersetzung/Untersetzung ist also ein Kraftwandler. Was man an Kraft gewinnt, muss man mit mehr Weg (Umdrehungen mit den Pedalen) "bezahlen".

So funktionieren alle Kraftwandler.
Das Brecheisen ermöglicht mehr Kraft, aber der Weg des Hebelarms ist länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.
Hey, bin eine Niete in Physik und ich versuche die ganze Zeit zu lernen,
aber bei mir fehlt es irgendwie an diesem physikalischen
Allgemeinwissen, versteht ihr?




2.
Ich bin zu dumm dafür.

3.
Keine Sorge, ab Montag bekomme ich Nachhilfe in Physik.

 zu (1.)  :  Ist Instagram grade offline ?   Und ja, "wir" sind in der Lage deinem äußerst interressanten und aussagekräftigen Satz zu folgen.....

zu (2.)  : Wenn man zu dumm für etwas ist, kann man es nicht lernen....

zu(3.)  :  Der arme Lehrer....
Wikipedia -->  Kraftwandler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung