Frage von IndePendencY, 19

Krafttraining ohne großen Aufwand zu Hause?

Hallo,

ich bin sehr schlank und habe kaum Muskeln^^ Das gefällt mir nicht so sehr und deswegen würde ich gerne ein paar Muskeln in Armen, Beinen und Bauch aufbauen. Ich möchte aber kein Muskelpaket werden, was Bäume ausreißen kann, wenn ihr wisst, was ich meine :D

Meine Frage ist, ob man ohne viel Geld auszugeben zu Hause ein paar Disziplinen machen kann. Ich habe auch sehr wenig Zeit, um irgendwie ins Fitnessstudio zu gehen oder sowas.

Ist dies also möglich oder sollte ich hier wirklich einen professionellen Trainer fragen und mir von dem einen Plan erstellen lassen?

Ich freue mich über jede Antwort.

MFG

Antwort
von rommy2011, 19

schau doch mal bei "daniel aminati" nach, der macht doch dieses krafttraining ohne geräte , d.h. seine eigene muskelkraft setzt er für sein training ein, da gibts sicher eine dvd, schau mal bei youtube nach

Kommentar von IndePendencY ,

Danke, das wäre eine Idee.

Ich wollte eben nur nicht monatlich in irgendwas im Internet investieren. Wenn es nur eine DVD ist, die man sich kaufen muss, dann wäre das eine gute Variante.

Antwort
von laePanda, 9

Ich wollte es genau so machen wie du. Hab auf Yt bissl rumgesucht und halte mich jetzt sehr an den Kanal "Chris Barviking". Der hat 2 full body workouts mit voller Erklärung hochgeladen, da hat man schnell viele Übungen beisammen, auch wenn du viele nicht schaffen wirst. Ich persönlich trainiere auch mein Bizeps etc an Bars, also per Liegestütze und so. Falls Du nicht iwie die Möglichkeiten hast, dann bestell dir für Bizeps kurzhanteln auf Amazon.

Chris hat auch ein Video übers Essen gemacht, solltest du auch befolgen oder schau dir andere Ernährungspläne an...Viele sagen es ist 70% essen und 30% workout.

Kommentar von IndePendencY ,

Danke, ich werd's mir mal ansehen :)

Kommentar von laePanda ,

sry ich meinte per Klimmzüge an Bars * Liegestütze sind ja für brust xdd

Antwort
von SechsterAccount, 14

Klar ist das möglich ... Geh auf youtube , Google die einzelnen worlkouts und guck was bei dir funktioniert .;)

Kommentar von IndePendencY ,

Mir wurde mal gesagt, dass man da viel falsch machen kann und ich weiß nicht, ob ich einfach so irgendwelchen Seiten vertrauen sollte.

Kommentar von SechsterAccount ,

Wenn der Typ im Video trainiert ist , dann sollte es wohl auch stimmen . Und bei eigenkörperzraining kannst du deinem Körper , Gelenken etc. sowieso nicht so einen Schaden zu fügen wie wenn du es mit gesuchten könntest .
Versuch einfach immer den Muskel zu spüren , hast du bei irgendeiner übung gelenkschmerzen ( nicht muskuläre ) dann lass sie sein . :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten