Frage von Alaska2607, 61

Krafttraining macht Angst?

Ich habe Angst,dass ich keine weibliche Figur habe,wenn ich Krafttraining mache.Ich weiß,dass Frauen nicht so schnell Muskeln aufbauen,aber wären kurzhanteln zwischen 1,25kg und 7kg ok?Also wenn man bei 1,25 anfängt und bei 7kg aufhört?

Ziel:-stoffwechsel anregen -Gewichtsregulation(jojo effekt vermeiden)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 4

Es ist eine unbegründete Angst. Muskelaufbau geht langsamer von statten als von manchem gewünscht.

Das wird bei Dir nicht anders sein, erst recht nicht bei den niedrigen Belastungsintensitäten.

Das ist für den Körper schlichtweg Spaß oder sportliches Rauschen bei - 11dB.

Tatsache ist, das eine höhere Muskelmasse den Grundumsatz in der Muskulatur erhöht und Dich bei Deinem Ziel des erhöhten Stoffwechsls unterstützt.

Muskelmasse hat eine grßere ichte als Fettgewebe.

https://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

Es kommt also auf die Körperkomposition an, nicht nur auf das absolute Gewicht.

Auch kann eine höhere Muskelmassel nur von Vorteil sein. Wir alle werden nicht jünger.

Es ist nun mal so, dass mit zunehmenden Alter im Körper katabole (abbauende) Prozesse einsetzen.

Auf der Siegerstraße ist derjenige, der in jungen Jahren sich in Sachen Muskelmasse Reserven antrainiert hat, an denen er im Alter zehren kann.

Wer dieser Reserven nicht hat, läuft schneller Gefahr, mit Rollstuhl & Co Bekanntschaft zu machen.

Günter

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 7

Du kannst auch mehr Kilos nehmen ohne das du deine Weibliche Figur verlierst ;) Nur zum Vergleich: Ich nehme je nach Übung zwischen 15 und 40kg alles ^^ Bei den Beinen mehr Gewichte, bei den Armen weniger (da schaff ich einfach noch nicht so viel, aber langsam kommts ^^). Mach das ganze zwar erst seit knapp 4 Monaten, hab aber noch gar nix von meinen weiblichen Rundungen (auch wenn der Speck da gerne noch weg etwas weg könnte) verloren. Also mach dich nicht verrückt. 

Antwort
von Hazaki, 21

Das kommt auf die Dauer des Trainings an und ich finde (und viele andere auch), dass es besser ist wenn Frauen durchtrainiert sind kanstatt das sie  2 Anführungszeichen als arme haben


Antwort
von dandy100, 24

Warum gehst Du nicht einfach schwimmen oder radfahren - gerade schwimmen streckt und dehnt den ganzen Körper, vor allem die Beine, ohne die Gelenke zu belasten

Kommentar von Alaska2607 ,

Dadurch kann ich keine Muskeln aufbauen.Ich ging beispielsweise täglich laufen,aber nahm dennoch zu.Liegt daran,dass ich bei der Diät mein Grundumsatz gesenkt habe und nach der diät wieder normal gegessen habe.

Kommentar von dandy100 ,

Beim Laufen werden im Wesentlichen nur die Beine belastet, bei Schwimmen der ganze Körper - guck Dir mal Schwimmerinnen an, wie muskulös die sind

Antwort
von 89Tony98, 10

Ich würde sagen, dass reines Bodyweight Training vollkommen ausreichend ist. 

Antwort
von Jaqulline, 25

Würde mit weniger Gewicht anfangen, aber ansonsten wenn du merkst du bekommst zuviel muskelmasse bekommst würde ich kein gewixht mehr dazunehmen

Antwort
von Chichiri, 29

7Kg sind nicht sonderlich viel um wirklich breit zu werden. Mach dir da keine Sorgen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Figur, Muskulatur, 4

Hallo! Frauen bauen wirklich nicht so schnell Muskeln auf weil ihnen Testosteron fehlt. Aber 5 kg in de Spitze reichen auch. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Enjey18, 13

7kg ist zu wenig, nimm mehr ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community