Krafttraining: Gewichte nach Satz verringern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann man wohl so pauschal nicht beantwort.

Wenn du das Gewicht hälst und trainierst bis wirklich nichts mehr geht, baust du eher Maximalkraft auf. Wenn du das Gewicht verringerst und die Anzahl hälst oder gar erhöhst, steigert das eher deine Kraftausdauer.

Du könntest auch versuchen den 1. Satz normal zu machen, dann den 2. mit 8kg aber 10 Wiederholungen und den 3. satz wieder mit 10kg und versuchen 10 Wiederholungen zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Infomercial
01.08.2016, 20:19

Zudem: Wenn du Anfänger bist, nimm einfach 7 oder 8 kg von vornherein und mach leiber 12 bis 15 Wiederholungen. Zieh das 3 4 Monate durch und du merkst selbst, wie du das gewicht langsam steigern kannst.

0
Kommentar von makesomepaper
04.08.2016, 13:12

das ist keine kraftausdauer wenn er die gewichte verringert kraftausdauer ist dass er mit leichten gewichten viele wdh schafft und gleichviele (!) wie bei den anderen sätzen

0

Du spricht von einem Leistungsabfall. Ich trainiere seit 4 Jahren und habe das Problem, wenn ich zu wenig Energie zu mir nehme. Du brauchst einiges an Protein usw. Also ich esse jeden Tag 1kg Reis mit 10 Eiern und dazu ein kg Pute. Ergänzt mit Nüßen, Eiweißpulver und eine Banane eine halbe Stunde vor den Training. Iss einfach besser und schau, ob es funktioniert. Auf keinen Fall "leistungssteigernde" Substanzen essen. Und immer so viel Gewicht, dass du nur max. 8 bis 12 Wdh schaffst. Das stimuliert am Besten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von B3ANTW0RT3R
01.08.2016, 21:41

Jeden Tag 1kg Reis,1kg pute und 10 Eier ist absolut unnötig. Man kann seinen Energiebedarf locker aus anderen Quellen beziehen. Die Ernährung wird meiner Meinung nach sonst viel zu einseitig und es fehlt an Spurenelementen und andern Mikronährstoffen.

0

Sag uns erst mal Dein Alter und Dein Trainingsziel.

Sonst reden wir wie die Blinden über die Farben.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?