Frage von Wassermelone225, 111

Krafttraining den Tag verteilt über?

Bringt es etwas, morgens und abends jeweils 3 übungen mit jeweils ~ 12 Wiederholungen und 3 Sätzen zumachen? Zudem noch ein 5 Min workout von einer Handyapp.
Dauert jeweils c.a 5-10Minuten
Ich weis, am Stück trainieren wäre besser, nun frag ich mich trotzdem ob es auch so effektiv wäre.

Danke ihr lieben, freu mich auf eure Antworten🌞❤️

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von AndiS19, 54

Je nachdem was du für ein Ziel hast.

Es ist allemal besser als gar nichts zu tun. Aber effektiver - wie du richtig sagst - wäre ein ordentliches Workout mit entsprechenden Regenerationsphasen zwischendrin.

Kommentar von Wassermelone225 ,

Mein ziel ist ein definierter Bauch, während dem zunehmen, da ich untergewicht habe möchte ich zunehmen und dabei einbisschen Muskeln aufbauen( nichtnur speck ) :-)

Kommentar von AndiS19 ,

Effektiver wäre du lässt dein Sixpack erstmal aussen vor und baust Muskelmasse über ein paar Monate. Danach Diät, eventuell überschüssiges Fett abbauen und die Muskeln schön definieren. Dann ist das Sixpack besser.

Fettaufbau lässt sich währenddessen nicht ganz vermeiden. Aber es ist kontraproduktiv Masseaufbau inklusive Diät zu betreiben. Eigentlich ist es eher unmöglich.

Wenn du meinst, schon genug Muskulatur zu haben reicht es meistens die Kohlenhydrate bei der Ernährung zu reduzieren.

Kommentar von Wassermelone225 ,

Ich bin auf keiner diät, ich esse ziehmlich viel (möchte aus der magersucht raus) und dabei muskeln aufbauen bzw einen flachen bauch beibehalten, wie stell ich das denn an ?🤔

Kommentar von AndiS19 ,

Achso. Na dann trainieren. Das gibt immer Hunger. Vernünftig ernähren. Dann passt das. Denn wenn du bisher nicht dick warst oder so dann wird das so schnell auch nicht passieren. Die meiste Energie verbrennst du ja gleich wieder beim Trainieren.

Kommentar von Wassermelone225 ,

Vielen vielen Dank, also würde das genügen? Da ich eigentlich kein sport machen darf zurzeit, wären dann auch 3 ordentlich ausgeführte übungen effektiv?

Kommentar von Wassermelone225 ,

Mein training geht immer nurso kurz, ich kann mir überhauptnicht vorstellen das es etwas bringen könnte:(

Kommentar von AndiS19 ,

Wenn du keinen Sport treiben solltest, kann ich dir ja schlecht etwas anderes empfehlen. Geh es dann einfach weiterhin langsam an. Warum auch immer du nicht trainieren darfst, höre dann besser auf Rat wirklicher Experten. Bin mir nicht sicher ob solche Foren dann das richtige sind.

Antwort
von lebenaufInsel, 3

Theoretisch kannst du das machen, jedoch musst du dich jedesmal neu aufwärmen. Zudem musst du natürlich auf die Regeneration achten, daher solltest du nicht 3 mal die gleichen Muskelgruppen trainieren sondern verschiedene. Zum Beispiel Morgen Brust, Mittag Rücken und Abend Rumpf und am nächsten Tag die anderen Muskeln

Antwort
von tobicocking, 25

Ja ist auch so effektiv aber nicht zu oft trainieren. Dein Körüer braucht auch mal Pause! 

Kommentar von Wassermelone225 ,

Ich mach mittwochs und samstags arme und squards,  dienstag freitag und sonntag bauch und donnerstags und montag beine und squards ist das ok?

Kommentar von tobicocking ,

Besser ist du machst Montag Mittwoch Freitag Arme Squards und Bauch. Das reicht erstmal

Kommentar von Wassermelone225 ,

Wie viele squards?

Antwort
von DerDudude, 51

Kannst du so machen. Regt den Körper bzw. seinen Stoffwechsel sehr gut und den ganzen Tag über an.

Kommentar von Wassermelone225 ,

Danke:) reicht es auch zum reizen eines Muskels? (Bsp.Bauch)?

Kommentar von DerDudude ,

Wichtig ist immer, dass man überhaupt etwas tut.

Und ja, für den Muskelaufbau wird es auch reichen. Allerdings kann man nicht nach 2 Wochen einen Sixpack erwarten.

Kommentar von Wassermelone225 ,

Würden auch 3 übungen mit 12 wdh. Und 3 sätzen ausreicheb + 5 min workout?

Antwort
von schleudermaxe, 51

... und was sagt Dein Internist/Sportarzt zu dem Plan?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community