Frage von murgithcirseil, 45

Krafttraining anfänger, warum nehme ich zu?

Hallo, rein aus interesse mal die frage: Ich mache erst seit ca. 4 Wochen krafttraining, etwas mehr als 2 mal die Woche, also ich lasse immer 2 Tage zeit bis ich zum nächsten Training gehe. Normalerweise dauert es ja bis die Muskeln wirklich anfangen zu wachsen, aber wieso habe ich in der kurzen zeit 3kg zugenommen? Ich bin 20 und eher untergewichtig. Das mein gewicht ist bis auf +- 1kg seit ca. 4 Jahren immer gleich und jetzt in den 4 Wochen so eine zunahme.

Wovon kommt das? Denke ja nicht, dass es Muskeln sind.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onyva, 8

Kann viele Gründe haben aber nicht das Muskelwachstum ;)

a) du isst mehr
b) dein Körper ist den Stress nicht gewohnt und speichert Wasser
c) du isst andere Lebensmittel

darf ich nach deinem TP fragen wenn du 2x trainierst?

Kommentar von murgithcirseil ,

Also essen tu ich genau die selben sachen wie vorher, eigentlich auch gleiche menge.

Mache ein derzeit ganzkörpertraining also Brust, oberer und unterer Rücken, Schulter, Oberschenkel Bizeps, Trizeps und Bauch. 

Hab recht früh nach dem ganzkörpertraining gefragt, weil ich mit dem Einsteigerplan nicht zufrieden war, weil dort noch weniger abgedeckt wurde.

Kommentar von onyva ,

wenn du nicht mehr isst, hast du auch nicht zugenommen.

nimmst du irgendwelche supplemente? 

mit einem GK Plan bist du auf den richtigen Weg, aber die Reihenfolge solltest du abändern. Trainiere von Groß/komplex nach Klein/wenig komplex

d.h.

Beine
Brust
Rücken
Schulter
Arme/Bauch

Kommentar von murgithcirseil ,

Habs auch nicht in der richtigen reihenfolge aufgeschrieben. Aber gut zu wissen, denn darauf habe ich nicht geachtet.


Und nein, keine Suppelemente.

Antwort
von Darkvictory, 8

ja grundsätzlich baut sich Muskelmasse bei Anfängern schnell auf, aber hier ist nicht die rede von 3kg innerhalb 1 Monats. Anfänger brauchen (im durchschnitt, kann keiner genau sagen) aber ca. 1-2 monate für 1kg Muskelmasse. Hängt davon ab wie intensiv du trainierst und wie trainiert du bereits bist. Aber nicht länger als 2 Monate.

Es könnte zusätzlich Fett sein. Bei 200-300kcal Überschuss, kann 1kg Fett in einem Monat ansetzen. 

Desweiteren kann es teilweise Wasser sein. Durch vermehrte Kohlenhydrat aufnahme wird mehr Wasser im Körper gebunden, dass sich auch zwischen oder in den Muskelzellen ablagert. Was zu einer Gewichtszunahme führt und gleichzeitig die Muskelmasse aufgepumpt wirken lässt. So wurde rausgefunden, dass die ersten kg Muskelmasse oder Gewichtszunahme teilweise Wasser ist.

Alle Faktoren zusammen könnten durchaus 3kg Gewichtszunahme ausmachen:)

Antwort
von nikseven1, 5

Als Trainingsanfänger geht es recht schnell mit dem Muskelaufbau voran. Durch den höheren Kalorienverbrauch hast du eventuell mehr Hunger bekommen und eben deshalb auch mehr gegessen.
Bleib dran💪🏼

Antwort
von apachy, 2

Nun wenn du nun trainierst wirst du höchstwahrscheinlich auch mehr essen, ggf. sogar unbewusst. Sofern du nicht genau Buch führst. Auch können Schwankungen des Wasserhaushalts, vor allem bei kohlenhydratreichen Lebensmitteln für einige Kilo sorgen. Ebenso gibt es Schwankungen der Waage.

Das alles in Kombination kann schnell ein wenig was ausmachen.

Antwort
von GuenterLeipzig, 8

Ja, am Anfang geht das sehr schnell, wird dann aber langsamer.

https://www.marathonfitness.de/wie-schnell-muskeln-aufbauen/

Günter


Antwort
von blue7419, 4

Wenn du zusätzlich viel isst, ist das schon möglich!

Antwort
von MADAMEfrage, 8

Durch Muskelaufbau

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community