Frage von wary2015, 80

Kraftsport und Gewichtsverlust zugleich?

Hallo zusammen, ich bin 169cm und wiege derzeit 78kg- weiblich, 30 Jahre. Startgewicht waren letztes Jahr 98kg, bin also am abnehmen. Seit ein paar Wochen passiert nichts mehr auf der Waage und das frustriert etwas. Optisch werde ich weiterhin weniger. 3xWoche Ergometer Ausdauer und HIIT (je 30 Minuten) 3xWoche Krafttraining mit 2x 8kg Kurzhanteln (je 60 Minuten). Plus gesunde Nahrungsaufnahme. Theoretisch müsste ich pro Woche 1kg verlieren, da ich kcal zähle und den Sport mit einrechne. Ja, ich nehme optisch ab und ja, Muskeln sind schwerer als Fett, jedoch baue ich nicht mehrere kg davon auf, man sieht sie auch nicht, es dient eher dem Straffen. Zielgewicht: 58kg träum Woran liegt es, dass ich zwar Umfang verliere aber kein Gramm abnehme- seit Wochen? Es können unmöglich nur die Muskeln sein und oft liest man."Das ist normal und ok so"- worin liegt es jedoch begründet und muss ich mich mit den 78kg abfinden oder wie könnte ich dennoch leichter werden?

Antwort
von Kaplumba, 44

Es ist so, das Muskeln mehr wie fett wiegen. Also wenn du an Umfang verloren hast ist doch super👍 Meine Trainerin sagt immer ich solle mich nicht wiegen, sondern mit dem Maßband messen. Wenn du weiterhin Kraftsport machst kann es sogar gut möglich sein dass du an Gewicht zulegst, da wie gesagt Muskeln schwerer sind wie fett, deshalb wiege dich nicht, das geht nur in die Psyche.

Kommentar von wary2015 ,

Absolut korrekt, ohne Maßband und Spiegel hätte ich sicherlich bereits aufgegeben.

Es bleibt jedoch schwer vorstellbar dass eine Frau optisch (später) 60kg wiegt aber tatsächlich 80kg- ist schon etwas fies. ;-)

Danke für Deinen Rat!

Kommentar von Kaplumba ,

Bei mir ist das leider genau so, habe mich aber damit schon abgefunden, du wirst dich damit bestimmt auch abfinden :)

Antwort
von Menr1, 12

Muskeln haben eine bestimmte Masse und lassen den Körper besser aussehen, es ist ja eigentlich egal wie viel du wiegst. Du wolltest abnehmen und hast das geschafft und du fühlst dich besser. Also ist es vollkommen egal wie viel du wiegst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten