Frage von RickySpanish33, 32

Kraftsport mit 18, kleine Gelenkprobleme, Ja oder Nein?

Hey,

Vorgeschichte:

ich hatte mit 17 mal 3 Monate Fitness geschenkt bekommen, mir hatte das Training anfangs auch Spaß gemacht, nur bekam ich nach einiger Zeit schmerzen in den Gelenken, sie fingen auch an zu knacken.

Ich hab dann halt nach diesen 3 Monaten aufgehört und im Internet geooglet was das sein könnte, von Harmlos bis Überlastung bis hin zu Arthrose war alles dabei haha.

Als mir dann aber im Praktikum was schweres aufs Bein bzw. Knie viel und ich zum Arzt musste, habe ich den mal gefragt was das für schmerzen sein könnten, er meinte es sei harmlos, gelenke Knacken nun mal bei manchen.

Wegen meinem Knie allerdings wurde ich zu einem MRT und zu einem Orthopäden überwiesen, das MRT war gut, nix kaputt oder so. Den Orthopäden fragte ich das gleiche, er meinte die schmerzen kämen daher weil mein Körper die belastung nicht gewöhnt war/ist, das knacken in den schultern etc, wären wahrscheinlich sehen die beim bewegen irgendwo drüber rutschen (weiß nicht mehr genau ^^)

Bei den Knien fügte er allerdings noch hinzu, dass ich X-Beine aufgrund von Knick-Senk-Spreizfüßen hätte.

Jetzt bin ich 18 Jahre alt, mein Praktikum ist bald zu ende und das Abitur geht weiter, das heißt keine Bewegung mehr sondern sitzen, habe 1 Jahr im Einzelhandel gearbeitet

Nun zu meiner Frage:

Ich selber bin eher ein halbes Hemd, wollte aber nach meinem Abschluss eher was körperliches machen, Polizei, Feuerwehr, Einzelhandel oder so keine Ahnung... jedenfalls kein Büro oder ähnliches haha^^

Ich habe mir überlegt vielleicht wieder mit Kraftsport anzufangen, um etwas zuzunehmen, kraft aufzubauen etc. allerdings mache ich mir sorgen um meine Gelenke und ums Wachstum, ich habe gelesen das Kraftsport das Wachstum negativ beeinflussen kann, mein Hausarzt meinte zwar ich werde nicht mehr wachsen weil (damals) 17 Jahre alt, der Physiotherapeut hingegen meinte man könne als Junge/Mann noch bis zum 21 Lebensjahr wachsen.

Die,die aus meiner klasse schon seit längerer Zeit Trainieren gehen sind irgendwie voll die Zwerge, zwischen 1.60 und 1.70 m, deswegen mache ich mir da etwas sorgen, auch wenn es rein genetisch bedingt sein könnte.

Sollte ich wieder anfangen oder nicht?

mfg, ricky =)

Antwort
von OTAR12, 24

Das ist normal, denn wenn man lange kein sport macht und plötzlich anfängt kann sowas passieren 

Antwort
von Maxiking529, 16

Kraftsport - Training mit Gewichten - ist sehr gut für Gelenke, Sehnen und Bänder. Wichtig: Richtige Übungsausführung, ausreichend aufwärmen und jede Muskelpartie nur alle 4-6 Tage trainieren.

Antwort
von antikopierer, 5

Um deine Gelenke zu unterstützen solltest du Gelenkmobil Kapseln eine Zeit lang nehmen.

Gibt es auch als Balsam zum einreiben.

Google mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten